Sie befinden Sich hier


Home » Hilfsprojekte nach Ländern » Projekt in Somalia » Nachrichten

Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]




Nachrichten zu Somalia



Nachrichten filtern


Suchbegriff(e): (trennen Sie mehrere Suchbegriffe mit einem Pluszeichen)


 Suchbegriffe verbinden mit UND     Suchbegriffe verbinden mit ODER

Weitere Filter-Optionen:

Zeitraum zwischen (Format: TT.MM.JJJJ):  und 


24.02.2015 – Somalia
Al-Schabaab plant Anschläge auf Einkaufszentren in Paris und London

In einem Video, das offenbar die Terrorgruppe Al-Schabaab gedreht hat, rufen die Islamisten Muslime dazu auf, Attentate auf westliche Einkaufszentren zu verüben. Es werden konkrete Orte erwähnt. [ » mehr ]

20.02.2015 – Somalia
Attentat auf Spitzenpolitiker mündet in Blutbad

Bei einem Anschlag in der somalischen Stadt Mogadischu gab es mindestens 20 Tote. Laut Augenzeugenberichten sind die Angreifer in ein Hotel in der Innenstadt eingedrungen. Das Ziel ihres Angriffs war ein Treffen von Spitzenpolitikern. [ » mehr ]

13.02.2015 – Somalia
25 neue Minister

Somalia hat ein neues Regierungsteam. 25 neue Minister wurden ernannt. Mit der neuen Mannschaft wächst die Hoffnung auf ein Ende des Chaos. Der Frieden muss möglichst schnell hergestellt werden. Doch das Gerangel an der Spitze des Landes ist noch nicht beendet – und der Terror mischt sich in das Politikgeschäft ein. [ » mehr ]

06.02.2015 – Somalia
US-Drohne feuert Raketen auf Anführer der Al-Schabaab

Die USA gehen auch weiterhin gegen Extremisten in Somalia vor. Sie bringen für ihre Kriegsführung u.a. Drohnen zum Einsatz. Wie ein Pentagon-Sprecher mitteilte, wurde nun ein ranghoher Anführer der Al-Schabaab-Miliz von einer Drohne beschossen und vermutlich getötet. [ » mehr ]

04.02.2015 – Somalia
21 Flüchtlinge mit gefälschten Pässen verhaftet

21 Flüchtlinge aus Somalia hat die Polizei in einem italienischen Bus bei der Mautstelle Schönberg in Österreich aufgehalten. Die Somalier im Alter von 19 bis 30 Jahren zeigten gefälschte Reisedokumente vor. Sie werden zurück nach Italien abgeschoben. [ » mehr ]

15.01.2015 – Somalia
Vorbereitungen für die Wahl 2016 – Regierungschef bildet neues Kabinett

Somalias neuer Regierungschef Omar Abdirashid Ali Sharmarke hat am Montag (12.01.2015) sein neues Kabinett präsentiert. Die 25 Minister sollen Experten zufolge größtenteils Vertraute von Präsident Hassan Sheikh Mohamud sein. Offenbar will der Staatschef inneren politischen Spannungen im Vorfeld der für 2016 geplanten Wahlen aus dem Weg gehen. Er benötigt stabile Regierungsbedingungen, um konzentriert gegen die islamistische Terrorgruppe Al-Schabaab vorgehen zu können. [ » mehr ]

09.01.2015 – Somalia
Mehr als 50 Al-Schabaab-Kämpfer bei Gefechten getötet

In Somalia gerät die islamistische Al-Schabaab-Miliz immer mehr in Bedrängnis. Nun wurden bei Gefechten im Nordosten mehr als 50 Kämpfer der Miliz getötet. Soldaten der halbautonomen Region Puntland hätten eine Woche lang Stellungen der Islamisten angegriffen, sagte der Präsident Puntlands, Abdiwali Mohamed Ali. [ » mehr ]

09.12.2014 – Somalia
Ministerpräsident abgesetzt

In Somalia gibt es Konflikte in der Regierung. Wegen Streit mit dem Präsidenten hat das somalische Parlament Ministerpräsident Abdiweli Sheikh Ahmed Mohamed des Amtes enthoben. Die Mehrheit der Abgeordneten habe ein Misstrauensvotum gegen den Regierungschef befürwortet, sagte der Parlamentssprecher am Samstag (06.12.2014). [ » mehr ]

04.12.2014 – Somalia
Selbstmordattentat auf UN-Konvoi

In Somalia und in der somalischen Grenzregion jagt derzeit wieder ein Anschlag den nächsten. Einen Tag nach dem brutalen Übergriff der Al-Schabaab-Miliz auf christliche Arbeiter in Kenia wurde erneut ein Terroranschlag verübt. Bei einem Attentat auf einen UN-Konvoi kamen mehrere Menschen ums Leben. Der Eskorte ist es gelungen, das Auto des Selbstmordattentäters abzudrängen, sonst wären noch weitaus mehr Tote zu beklagen. [ » mehr ]

24.11.2014 – Somalia
Wer nicht aus dem Koran vorlesen kann, wird erschossen

In Somalia hat die Al-Schabaab-Miliz wieder brutal durchgegriffen. Ihre Kämpfer brachten dort einen Bus in ihre Gewalt und streckten alle Nicht-Muslime durch eine Kugel nieder. Wer nicht fähig war, aus dem Koran Verse zu rezitieren, musste sterben. Kämpfer der radikal-islamischen Al-Schabaab-Miliz haben bei einem blutigen Terroranschlag auf einen Reisebus im Nordosten Kenias mindestens 28 Menschen ermordet. [ » mehr ]

04.11.2014 – Somalia
Geschäftsleute unterstützen die Terrorgruppierung al-Schabaab

In Somalia kommt es immer wieder zu verheerenden Anschlägen der islamistischen Terrororganisation al-Schabaab. Deren terroristische Operationen werden Polizeiangaben zufolge auch von angesehenen Geschäftsleuten unterstützt. Nachdem am Dienstagabend (28.10.2014) im Hafen von Mogadischu ein mit Sprengstoff und Militäruniformen beladener Container konfisziert worden war, wurden am Mittwoch mehrere Verdächtige festgenommen und einem Verhör unterzogen, wie es aus Sicherheitskreisen verlautete. [ » mehr ]

27.10.2014 – Somalia
Piratenangriffe auf Tiefstand gesunken

Es gibt vor der Küste Somalias praktisch keine Piratenangriffe mehr. Zu diesem Ergebnis ist die UN gekommen. Nach deren Angaben ist die Zahl der Übergriffe auf einen Tiefstand gesunken. Das letzte Mal, dass ein großes Handelsschiff in der Region in die Gewalt der Piraten gebracht wurde, sei mehr als zwei Jahre her, gab der Leiter der politischen UN-Abteilung, Jeffrey Feltman, am Mittwoch (22.10.2014) vor dem Sicherheitsrat bekannt. [ » mehr ]

17.10.2014 – Somalia
Autobombe vor einem Café

Vor einem Café in der somalischen Hauptstadt Mogadischu wurde ein Sprengstoffattentat durchgeführt. Bei der Explosion eines mit Sprengstoff beladenen Autos, das vor dem Café geparkt war, kamen fünf Menschen ums Leben. Wie örtliche Behörden mitteilten, handelte es sich um ein gut besuchtes Cafe im Stadtzentrum. [ » mehr ]

13.10.2014 – Somalia
Flugzeug des Präsidenten unter Beschuss

Der somalische Präsident Hassan Sheikh Mohamud ist am Samstag (11.10.2014) beim Landeanflug auf die Küstenstadt Barawe von Raketen beschossen wurden. Den Mörserangriff hatte die islamistische Al-Schabaab-Milizen verübt. Das Flugzeug des Präsidenten wurde aber verfehlt. [ » mehr ]

09.10.2014 – Somalia
EU-Trainingsmission – Alles fängt klein an

Soldaten in Somalia kann man eigentlich, gemessen an unserem Standard, nicht Soldaten nennen. Der Zustand der Armee ist steinzeitlich. Die europäische Trainingsmission EUTM, bei der auch Deutschland mitwirkt, trainiert deswegen Soldaten der somalischen Armee. Die Ausbilder sind sich dabei des Risikos bewusst, dass einige der Soldaten nach ihrer Ausbildung unter Mitnahme ihrer Waffen zu den Islamisten überlaufen. [ » mehr ]

[ « zurück ]  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  [ » weiter ]