Sie befinden Sich hier


Home » Hilfsprojekte nach Ländern » Projekt in Somalia » Nachrichten

Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]




Nachrichten zu Somalia



Nachrichten filtern


Suchbegriff(e): (trennen Sie mehrere Suchbegriffe mit einem Pluszeichen)


 Suchbegriffe verbinden mit UND     Suchbegriffe verbinden mit ODER

Weitere Filter-Optionen:

Zeitraum zwischen (Format: TT.MM.JJJJ):  und 


07.10.2014 – Somalia
Terrormiliz al-Schabaab muss Hafenstadt Barawe räumen

Soldaten der somalischen Armee und der Afrikanischen Union (AU) konnten am Sonntag (05.10.2014) die strategisch wichtige Hafenstadt Barawe einnehmen. Die islamistische al-Schabaab-Miliz wurde zum Rückzug gezwungen. [ » mehr ]

29.09.2014 – Somalia
Mutter dreier Kinder wird gesteinigt

In Somalia kam erneut eine Frau bei einer grausamen Steinigung ums Leben. Kämpfer der al-Schabaab-Miliz töteten die 33 Jahre Frau mit dieser brutalen Hinrichtungsmethode. Die dreifache Mutter soll einen Ehebruch gestanden und sich angeblich freiwillig für die Hinrichtung entschieden haben. [ » mehr ]

12.09.2014 – Somalia
Mitglieder der Terrormiliz Al-Schabaab operieren in Deutschland

Am Frankfurter Flughafen wurden drei Islamisten mit deutscher Staatsangehörigkeit wegen der mutmaßlichen Mitgliedschaft in der somalischen Terrormiliz Al-Schabaab festgenommen. Die Polizei in Kenia hat einem dortigen Zeitungsbericht zufolge zwei weitere Extremisten deutscher Staatsangehörigkeit ergriffen. Alle fünf sollen aus Bonn kommen. [ » mehr ]

10.09.2014 – Somalia
Al-Schabaab-Anführer bei US-Drohnenangriff getötet

Der „Machiavelli“ der somalischen Dschihadisten ist bei einem US-Drohnenangriff ums Leben gekommen. So jedenfalls wurde er unter der Miliz oft bezeichnet. Der Tod ihres Anführers Ahmed Abdi Godane bedeutet einen großen Schlag gegen die al-Schabaab. Das amerikanische Verteidigungsministerium nennt den Tod einen „großen symbolischen Verlust“ für die Dschihadisten in Somalia. [ » mehr ]

03.09.2014 – Somalia
US-Drohnenangriff auf al-Schabaab-Miliz

Die USA haben einen Drohnen-Angriff gegen die somalische al-Schabaab-Miliz durchgeführt. Das amerikanische Militär ist nach eigenen Angaben in Somalia gegen die islamistische Miliz aktiv geworden. [ » mehr ]

01.09.2014 – Somalia
Regierungstruppen nehmen Islamisten-Hochburg ein

Somalische Regierungssoldaten und Truppen der Afrikanischen Union (AU) haben eine Offensive gegen die Al-Schabaab-Miliz gestartet. Die Truppen haben eine der Hochburgen der Islamisten gestürmt und in ihren Besitz gebracht. Die Stadt Bulomarer, die sich etwa 160 Kilometer südwestlich der Hauptstadt Mogadischu befindet, sei „befreit“, gab die AU-Mission in Somalia (Amisom) am Samstag (30.08.2014) an. In Mogadischu attackierten al-Schabaab-Kämpfer am Sonntag (31.08.2014) die Geheimdienstzentrale. [ » mehr ]

20.08.2014 – Somalia
Nur ein Flugticket nach Wien in der Hand – 14-Jährige flüchtet vor Zwangsheirat

In Somalia haben Mädchen keinerlei Rechte. Wenn einflussreiche Männer sich ein Mädchen zur Frau aussuchen, können sie sich nicht verweigern. Selbst die Familie ist machtlos. Das erlebte die 14-jährige Fardous, die zuerst ihre Heimat, dann ihren Namen und schließlich den Vater verlor. [ » mehr ]

15.08.2014 – Somalia
Mogadischu erneut von schweren Gefechten erschüttert

Erneut wurde Somalias Hauptstadt Mogadischu zum Zentrum schwerer Gefechte. Regierungstruppen und Soldaten der Afrikanischen Union (AU) haben sich am Freitag (15.08.2014) in heftige Kämpfe mit Milizionären verwickelt. Ein Regierungsvertreter bezeugte, dass es zu Auseinandersetzungen gekommen sei. Augenzeugen sprachen von einem beidseitigen Granatenbeschuss und mindestens fünf Toten. Im Morgengrauen verunsicherten laute Explosionen und Schusswechsel die Stadt. [ » mehr ]

29.07.2014 – Somalia
UN schlägt Alarm – 350.000 Flüchtlingen droht Hungersnot

In Somalia steht nach Einschätzung der Vereinten Nationen (UN) eine Hungersnot zu befürchten. Allein in der Hauptstadt Mogadischu zähle man derzeit Hunderttausende Unterernährte, heißt es in einem am Wochenende veröffentlichten Bericht der UN-Koordinationsstelle für humanitäre Einsätze (OCHA). [ » mehr ]

30.06.2014 – Somalia
Ramadan mit Terrordrohungen

Zwei Verkehrspolizisten in Somalia wurden am helllichten Tag aus einem fahrenden Fahrzeug heraus von Terroristen erschossen. Das geschah mitten im Zentrum der somalischen Hauptstadt Mogadischu. Die Polizei machte Mitglieder der islamistischen Al-Shabaab-Milizen für die Attacke verantwortlich, die seit Jahren den Bürgerkrieg in Somalia antreibt. Die Täter konnten in den Fahrzeugen fliehen. [ » mehr ]

27.06.2014 – Somalia
Al-Schabaab-Miliz greift Hotel an

Erneut haben die al-Schabaab-Kämpfer Angst und Terror verbreitet. Ihr Ziel war ein Hotel in Somalia. Sie stürmten das Gebäude mit Granaten. Anwohner vernahmen Explosionen und Schüsse. Bei der Attacke auf das Hotel haben die Kämpfer mindestens drei Menschen ermordet. In dem Gebäude lebten Soldaten. [ » mehr ]

17.06.2014 – Somalia
Al-Schabaab-Miliz bestraft unverschleierte Frauen

Die Al-Schabaab-Miliz hat immer noch in vielen ländlichen Gegenden Somalias das Sagen. Wer sich als Frau dort nicht ausreichend verschleiert, muss harte Strafen fürchten. [ » mehr ]

16.06.2014 – Somalia
Kenia: Al-Schabaab-Miliz überfällt Touristenort

Die somalische Al-Schabaab-Miliz hat in Kenia einen Touristenort überfallen und mehr als 48 Menschen getötet. Dabei sortierten sie offenbar gezielt die Nicht-Muslime und Menschen, die ihre Sprache nicht sprachen, aus und ermordeten sie. Es folgte ein Massaker. [ » mehr ]

06.06.2014 – Somalia
Erstmals seit 20 Jahren amerikanischer Botschafter für Somalia

Erstmals seit mehr als zwei Jahrzehnten wollen die USA wieder einen Botschafter für Somalia einsetzen. Der Botschafter werde sich allerdings zunächst im kenianischen Nairobi niederlassen, erklärte die Staatssekretärin im US-Außenministerium, Wendy Sherman, am Dienstag (03.06.2014) in Washington. [ » mehr ]

02.06.2014 – Somalia
Als Soldatin dem Land nützlich sein

Im streng islamischen Somalia nimmt die Zahl der Frauen in Uniform zu. Nicht selten haben sich die Soldatinnen gegen den Willen der eigenen Familie durchgesetzt und sich zum Militär gemeldet. [ » mehr ]

[ « zurück ]  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  [ » weiter ]