Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Uganda: Eisschicht des dritthöchsten Gebirges von ganz Afrika schmilzt

Meldung vom 05.05.2010

Das Umweltschutzamt in Uganda schlägt Arlarm: Die Eisdecke des zum Unesco-Weltkulturerbe gehörenden Margherita-Gipfels in Uganda hat sich gespalten. Die Eisschicht des Gletschers schmilzt. Verantwortlich dafür sei die globale Erderwärmung.

Die Naturschutzbehörde des Landes warnte, dass das Eis auf dem zweithöchsten Berg in Afrika aufgrund der Erderwärmung geschmolzen sei und sich dabei ein sechs Meter tiefer Spalt gebildet habe. Der Aufstieg zum Gipfel im Ruwenzori-Gebirge sei daher bis auf weiteres verboten, eine Alternativroute soll in Kürze angeboten werden. Laut ugandischem Umweltschutzamt bedeckt die Eisschicht nur noch weniger als 2,6 Quadratkilometer; in den fünfziger Jahren betrug die bedeckte Fläche noch knapp 10,4 Quadratkilometer.




Quelle: Gebende Hände-Redaktion; nach einer Information von: „RP Online“, rp-online.de

Schlagwörter: Uganda, Eisschicht, Erderwärmung, Gebirge, Ruwenzori-Gebirge, Margherita, Gipfel, Gletscher, Schmelze, Unesco-Weltkulturerbe, Umweltschutz, Naturschutz