Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Indien: Hitzewelle fordert mehr als 150 Tote

Meldung vom 20.05.2010

In Indien sind mehr als 150 Menschen an den Folgen einer Hitzewelle mit Temperaturen von weit über 40 Grad Celsius gestorben. Die meisten der Opfer hätten einen Hitzschlag erlitten, meldeten indische Medien.

Die indische Meteorologie-Behörde gab an, die Temperatur sei in Gegenden im Norden, Osten und Süden des Landes auf rund fünf Grad über die für die Jahreszeit üblichen Werte geklettert. Stromausfälle und Wasserknappheit erschwerten die Lage der Menschen zusätzlich. Die meisten der Todesopfer kamen aus sozial schwachen Schichten. Sie waren Arme, Arbeiter oder Bauern. Die Hitze, die in diesem Jahr zu früh begonnen hat, hält in der Regel bis Ende Juni an.




Quelle: Gebende Hände-Redaktion; nach einer Information von: „Welt Online“, welt.de

Schlagwörter: Indien, Hitze, Hitzewelle, Tote, Hitzschlag, Stromausfälle, Wasserknappheit, Meteorologen