Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Rumänien: Regierungschef entlässt sechs Minister

Meldung vom 07.09.2010

Rumäniens Ministerpräsident Emil Boc hat gestern sechs Minister seiner Regierung entlassen. Gehen müssen die Minister für Finanzen, Wirtschaft, Arbeit, Landwirtschaft, Verkehr und Kommunikation, wie Boc in Bukarest verkündete.

Der Vorstand der Liberaldemokratischen Partei (PDL) des Regierungschefs habe der Kabinettsumbildung zugestimmt. Die Namen der bisher politisch kaum in Erscheinung getretenen Nachfolger sollen demnach nun Staatspräsident Traian Basescu zur Überprüfung unterbreitet werden.

Angesichts der Wirtschaftskrise in Rumänien wurde zuletzt zunehmend Kritik an den Sparmaßnahmen der rumänischen Regierung geübt. Wegen des strikten Sparkurses veranlasste die Opposition im Juni ein Misstrauensvotum gegen Boc, gegen das sich der Ministerpräsident allerdings behaupten konnte. Analysten zufolge könnte die Entlassung von Finanzminister Sebastian Vladescu nun die Verhandlungen mit der Europäischen Union, dem IWF und der Weltbank für eine weitere Tranche der insgesamt bewilligten 20 Milliarden Euro beeinträchtigen.




Quelle: Gebende Hände-Redaktion; nach einer Information von: „Die Presse“, diepresse.com

Schlagwörter: Rumänien, Entlassung, Minister, Ministerpräsident, Emil Boc, Liberaldemokratische Partei, PDL, Basescu, Wirtschaftskrise, Sparkurs