Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Somalia: Hunderte Islamisten wechseln zur Übergangsregierung über

Meldung vom 22.06.2012

In Somalia häufen sich die Signale dafür, dass die Al-Schabaab-Miliz an Einfluss und Boden verliert. Jetzt sind rund 500 Kämpfer der radikalislamischen Al-Schabaab-Miliz zur somalischen Regierung übergelaufen.

Regierungssprecher Abdirahman Omar Osman teilte mit, die Zahl der Überläufer wachse, seit Truppen der Afrikanischen Union (AU) gemeinsam mit somalischen Soldaten im vergangenen Monat die Stadt Afgoye bei Mogadischu in ihre Gewalt gebracht hätten.

Die afrikanischen Soldaten gehen seit Monaten an drei Fronten gegen die Al-Schabaab vor. Der militärische Plan sieht vor, dass kenianische Truppen in den kommenden Wochen die Hafenstadt Kismayo attackieren, der letzte strategisch wichtige Rückzugsort der Al-Schabaab. Der kenianische Ministerpräsident Raila Odinga gab vor wenigen Tagen bekannt, Kismayo werde bis August erobert sein.




Quelle: Gebende Hände-Redaktion; nach einer Information von: „Welt Online“, welt.de

Schlagwörter: Somalia, Al-Schabaab-Miliz, Überläufer, Islamisten, Kismayo, Afgoye, Raila Odinga, Eroberung