Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Somalia: Flüchtlinge aus Somalia in Lastwagen erstickt

Meldung vom 02.07.2012

Für 43 illegale Einwanderer aus Ostafrika endete die Flucht tödlich. Die Flüchtlinge aus Äthiopien und Somalia erstickten im Laderaum eines Lastwagens, der sie durch Tansania nach Südafrika transportieren sollte.

Der Fahrer habe die Flucht ergriffen, nachdem er die Toten entdeckt habe. Südafrika ist das Ziel vieler ostafrikanischer Migranten, denn dort locken die besseren Lebensumstände. Das Land gilt als die größte Wirtschaftsnation Afrikas. Andererseits sind gerade dort die ethnischen Spannungen besonders groß und immer wieder kommt es zu Gewaltausbrüchen gegen die Migranten.




Quelle: Gebende Hände-Redaktion; nach einer Information von: „Süddeutsche Zeitung“, sueddeutsche.de

Schlagwörter: Somalia, Flüchtlinge, Lastwagen, Südafrika, Tansania, erstickt, Tote