Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Südafrika: 8.500 streikende Arbeiter entlassen

Meldung vom 24.10.2012

Das Goldminen-Unternehmen Gold Fields in Südafrika hat 8.500 illegal streikende Arbeiter entlassen.

Die Arbeiter seien bis zu dem vom Konzern gesetzten Fristende um 16.00 Uhr nicht wieder an ihren Arbeitsplätze erschienen, sagte ein Sprecher des weltweit viertgrößten Goldproduzenten am Dienstag, den 23.10.2012. Die Massenentlassung wurde vorgenommen in der Mine KDC East in Carletonville südwestlich von Johannesburg. Den Entlassenen wird 24 Stunden Zeit eingeräumt, gegen die Entscheidung Berufung einzulegen, erklärte der Sprecher.




Quelle: Gebende Hände-Redaktion; nach einer Information von: „Die Zeit Online“, zeit.de

Schlagwörter: Südafrika, Streik, Goldmine, Gold Fields, Entlassung, Massenentlassung, Entlassene, Berufung, Arbeitsplätze