Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Somalia: UN-Sicherheitsrat will Handelsschiffe schützen

Meldung vom 08.10.2008

Gegen Piratenüberfälle vor Somalias Küste soll massiv eingeschritten werden. Eine entsprechende Resolution verabschiedete der UNO-Sicherheitsrat am Dienstag einstimmig. Im Kampf gegen Überfälle auf Handelsschiffe könne nun auch Gewalt eingesetzt werden.

Die UNO stimmt nun zu, dass im Kampf gegen Überfälle auf Handelsschiffe „alle notwendigen Mittel“ eingesetzt werden dürften. „Auch Gewaltanwendung ist erlaubt“, unterstrich der französische UNO-Botschafter Jean-Maurice Ripert. „Das soll auch ein Signal für die Piraten sein.“

Die neue Resolution tritt mit der Aufforderung an die UNO-Mitgliedsstaaten heran, die Nahrungsmittel-Transporte der UNO aktiv zu schützen. Die Hälfte der Bevölkerung am Horn von Afrika wird wegen lang anhaltender Dürre und Bürgerkrieg u.a. durch Lieferungen des Welternährungsprogramms WFP versorgt.




Quelle: Gebende Hände-Redaktion; nach einer Information von: „Neue Zürcher Zeitung, NZZ Online“, nzz.ch