Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Haiti: Meinungsverschiedenheiten – Sieben Ministerposten neu besetzt

Meldung vom 25.01.2013

Der haitianische Premierminister Laurent Lamothe hat am Mittwoch, den 23.01.2013, mitgeteilt, dass seine Regierung sieben Minister austauscht. Diese Änderungen wurden durch Meinungsverschiedenheiten zwischen Exekutive, Legislative und Judikative ausgelöst. Hintergrund für den Machtwechsel ist die Kritik von politischen Gruppen, die die Regierung von Präsident Michel Martelly der Untätigkeit, der Förderung der Korruption und des Nichteinhaltens von Wahlversprechen bezichtigen.

Die neuen Minister, die vereidigt werden sollen, sind: David Bazile (Inneres und örtliche Behörden), Régine Godefroy (Kommunikation), Josette Darguste (Kultur), Magalie Racine (Jugend und Sport), Jean François Thomas (Umwelt), Jean-Jacques Charles (Soziales) und Bernice Fidelia (Haitianer im Ausland). Das haitianische Kabinett setzt sich aus 23 Ministern und sieben Staatssekretären zusammen.




Quelle: Gebende Hände-Redaktion; nach einer Information von: „latina press“, latina-press.com

Schlagwörter: Haiti, Minister, Posten, Austausch, Besetzung, Machtwechsel, Korruption, Untätigkeit, Michel Martelly, Wahlversprechen, Kabinett, Streit