Sie befinden Sich hier


Home » Hilfsprojekte nach Ländern » Projekt in Mexiko » Nachrichten

Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]




Nachrichten zu Mexiko



Nachrichten filtern


Suchbegriff(e): (trennen Sie mehrere Suchbegriffe mit einem Pluszeichen)


 Suchbegriffe verbinden mit UND     Suchbegriffe verbinden mit ODER

Weitere Filter-Optionen:

Zeitraum zwischen (Format: TT.MM.JJJJ):  und 


20.04.2009 – Mexiko
Obama in USA unterstützt Kampf gegen Drogenmaffia

Um den organisierten Drogenhandel zu bekämpfen, wollen die USA und Mexiko ihre gemeinsame Grenze für den Waffenschmuggel undurchlässig machen. Die Präsidenten beider Länder, Barack Obama und Felipe Calderón, trafen eine Vereinbarung, wonach die Regierungen entsprechende gesetzliche Maßnahmen ergreifen werden. [ » mehr ]

02.04.2009 – Mexiko
Mexiko bittet um Milliarden-Kredit

Mexiko hat bei dem Internationalen Währungsfonds (IWF) einen Kredit in Höhe von umgerechnet 36 Milliarden Euro beantragt. [ » mehr ]

18.02.2009 – Mexiko
Drogenkartelle bringen Staatsmacht in Bedrängnis

Die mexikanische Regierung steht im Kampf gegen die organisierte Kriminalität vor erneuten Schwierigkeiten. Mit Drogengeld bestochene Demonstranten haben mehrere Tage lang wichtige Verkehrsadern in mehreren nordmexikanischen Städten blockiert, so Angaben der Behörden. Die Drogenkartelle setzen offensichtlich immer wirkungsvollere Mittel ein, um die Staatsmacht unter Druck zu setzen. [ » mehr ]

07.01.2009 – Mexiko
Drogenkartelle vergrößern ihr Einflussgebiet

Die Zahl der Todesfälle in Mexiko, die mit dem mexikanischen Drogenkrieg in Verbindung steht, hat sich 2008 in der nördlichen Grenzstadt Ciudad Juarez verfünffacht. Im vergangenen Jahr verzeichnete man in Ciudad Juarez 1.653 Todesfälle, die offenbar auf Auseinandersetzungen mehrerer Drogenkartelle zurückzuführen sind. [ » mehr ]

08.12.2008 – Mexiko
Überweisungen in die Heimat geraten ins Stocken

Die Geldüberweisungen von Migranten in ihre Herkunftsländer verringern sich drastisch. Am härtesten sind Länder betroffen, die von den USA abhängig sind. [ » mehr ]

24.11.2008 – Mexiko
Drogenkartelle ruinieren das Land

Mexikos Drogen-Mafia überzieht das Land mit Mord und Bestechung. Sie bringt Polizisten um und massakriert Familien. Die Regierung muss oft tatenlos dabei zusehen. [ » mehr ]

28.10.2008 – Mexiko
Mächtiger Drogenboss konnte gefasst werden

Eduardo Arellano Felix, einer der mächtigsten Drogenbosse in Mexiko, konnte von der Armee verhaftet werden. Vier Millionen Euro hatte die US-Drogenbehörde auf die Ergreifung des „moralischen Chefs“ des Tijuana-Kartells ausgesetzt. [ » mehr ]

01.09.2008 – Mexiko
Massendemonstrationen gegen zunehmende Gewalt

In einer landesweiten Protestaktion sind zehntausende Mexikaner wegen der eskalierenden Kriminalität in ihrem Land auf die Straße gegangen. Rund 200.000 weiß gekleidete Demonstranten zogen nach Polizeiangaben allein durch Mexiko-Stadt, um gegen die Welle von Entführungen und Morden der Drogenbanden zu protestieren. [ » mehr ]

20.08.2008 – Mexiko
Weitere 43 Tote im Kampf der Drogenkartelle

Der Kampf rivalisierender Drogenkartelle in Mexiko eskaliert. Inzwischen haben die Kämpfe das Ausmaß eines Drogenkriegs angenommen. Allein in der Grenzstadt Ciudad Juárez wurden seit Anfang des Jahres 800 Menschen umgebracht. In den letzten drei Tagen kam es zu grausamen Massakern, bei denen mindestens 43 Menschen ermordet wurden. [ » mehr ]

28.07.2008 – Mexiko
Hurrikan „Dolly“ hinterläßt Spur der Verwüstung

Erhebliche Schäden richtete Hurrikan „Dolly“ mit orkanartigen Stürmen und heftigem Dauerregen im Grenzgebiet zwischen dem US-Bundesstaat Texas und Mexiko an. [ » mehr ]

18.07.2008 – Mexiko
280 Polizeichefs korrupt?

Die mexikanische Regierung hat im Rahmen ihres Kampfs gegen Drogenbanden über 280 ranghohe Polizisten ihrer Ämter enthoben. [ » mehr ]

17.07.2008 – Mexiko
Mexikanische Marine stoppt Drogen-U-Boot

Die mexikanische Marine hat im Pazifik ein von Drogenschmuggeln wohl selbstgebautes U-Boot gestoppt. Das mit Drogen beladene Unterseeboot wurde aus der Luft entdeckt. [ » mehr ]

11.06.2008 – Mexiko
Brutaler Drogenkrieg

Die Regierung von Mexiko geht seit 18 Monaten massiv gegen die Drogenkartelle vor. Der Kampf wird immer blutiger. Drogenbosse drohen im Gegenzug damit, immer mehr Sicherheitskräfte zu ermorden ... [ » mehr ]

19.05.2008 – Mexiko
Merkel für Maßnahmen gegen Preisanstieg von Lebensmitteln

Bei ihrer letzten Station der einwöchigen Lateinamerika-Reise in Mexiko traf Frau Merkel mit dem mexikanischen Präsidenten Felipe Calderón zusammen. Zentrales Thema dieses Treffens waren die steigenden Lebensmittelpreise. [ » mehr ]

14.05.2008 – Mexiko
Lateinamerika-Reise: Frau Merkel macht Station in Mexiko

Lateinamerika hat für die deutsche Politik immer nur eine untergeordnete Rolle gespielt. Nur manchmal hängt ein Traum von Exotik über diesen Ländern. Das mag auch Angela Merkel motiviert haben. Dass diese Auslandsreise ihre bislang längste als Kanzlerin ist, sagt nichts über die Bedeutung des Halbkontinents aus. [ » mehr ]

[ « zurück ]  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  [ » weiter ]