Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Afghanistan: Bundestag verlängert Mandat der Bundeswehr

 
Meldung vom 31.01.2013

Der Bundestag hat der Verlängerung des Bundeswehr-Kampfeinsatzes in Afghanistan um weitere 13 Monate mit großer Mehrheit zugestimmt. Von 585 Abgeordneten gaben dem neuen Mandat in Berlin 435 Abgeordnete ihre Ja-Stimme. 111 waren dagegen, 39 enthielten sich.

Als einzige Fraktion tritt die Linke geschlossen gegen den Einsatz auf. Das neue Mandat beinhaltet eine weitere Verkleinerung der Bundeswehrtruppe am Hindukusch von derzeit 4.500 auf 3.300 Soldaten. Ende 2014 soll der Kampfeinsatz beendet werden. Es sollen aber deutsche Soldaten zur Ausbildung der afghanischen Armee in Afghanistan stationiert bleiben.

Die Reduzierung der deutschen Kräfte wird unter dem Vorbehalt vorgenommen, dass die Sicherheitslage dies ermöglicht. Trotz der Verkleinerung des Kontingents werden 300 Spezialisten eigens für die Organisation des Abzugs zuständig sein. Sie sollen sich darum kümmern, dass bis zu 1.700 Fahrzeuge und 6.000 Container wieder nach Deutschland transportiert werden. 150 weitere Zusatzkräfte sind allein für den Betrieb von insgesamt acht Kampf- und Sanitätshubschraubern verantwortlich, von denen die ersten im Dezember 2012 an den Hindukusch verlegt wurden.

Wie viele Bundeswehrsoldaten auch nach dem Ende des Kampfeinsatzes 2014 in Afghanistan weiter im Einsatz bleiben sollen, ist weiter offen. Der Folgeeinsatz zur Unterstützung der afghanischen Streitkräfte, über den gerade debattiert wird, soll wieder unter der Leitung der NATO stehen. Experten schätzen die Lage so ein, dass nach 2014 mehr als 1.000 deutsche Soldaten in Afghanistan bleiben werden.


Video-Beiträge zu diesem Thema

 De Maizière lobt Zustimmung zur Verlängerung




Quelle: Gebende Hände-Redaktion; nach einer Information von: „Focus Online“, focus.de

Schlagwörter: Afghanistan, Mandat, Verlängerung, Bundestag, Abstimmung, Abgeordnete, Hindukusch, Bundeswehr, Soldaten, Abzug, Hubschrauber, Kampfhubschrauber, Folgeeinsatz, NATO, ISAF