Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Sudan: Archäologen graben zahlreiche Pyramiden aus

 
Meldung vom 08.02.2013

Nicht nur in Ägypten, sondern auch im Sudan gibt es imposante Pyramiden. Sie gelten als Beweise für eine enge Wechselbeziehung der antiken Kulturen, des großen Ägyptens und des Königreiches von Meroe im nördlichen Sudan. Archäologen entdeckten in der Nubischen Wüste 35 Pyramiden, Gräber, die ungefähr vor 2.000 Jahren errichtet worden waren.

In einem der Gräber legte man eine Platte mit einer Ansprache an den ägyptischen Gott Osiris und seine Frau und Schwester Isis frei. Darüber hinaus weisen die Bauart und Innengestaltung der Gebäude ägyptische Merkmale auf. Leider blieb die äußerliche Dekoration der Pyramiden fast nicht erhalten. Außerdem wurden viele Grabkammern geplündert.


Video-Beiträge zu diesem Thema

 Sudan - Die Pyramiden von Meroe




Quelle: „Stimme Russlands“, www.german.ruvr.ru

Schlagwörter: Sudan, Pyramide, Meroe, Nubien, Nubier, Nubische Wüste, Grabkammer, Plünderung, geplündert, Archäologie, Archäologen, Ausgrabung