Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Kenia: Landesweiter Stromausfall

Meldung vom 29.05.2013

In ganz Kenia hat sich am Dienstag (28.05.2013) um 13.30 Uhr Ortszeit ein Stromausfall ereignet. Wegen eines Problems im Leitungsnetz der größten ostafrikanischen Volkswirtschaft sei die gesamte Versorgung kollabiert, gab der nationale Stromversorger Kenya Power an. An der Beseitigung des Schadens wurde am Nachmittag noch gearbeitet.

Zwei Übertragungsleitungen hätten ihren Dienst versagt, was zu einem Domino-Effekt geführt habe, in dessen Folge das gesamte Netz heruntergefahren wurde. 1.250 Megawatt bietet Kenya Power den rund zwei Millionen Kunden an, der wahre Bedarf beläuft sich laut dem Unternehmen derzeit auf etwa 1.700 Megawatt.

Kenias Wirtschaft wächst pro Jahr um etwa vier bis sechs Prozent und mit ihr geht auch der Energiehunger nach oben. Die meisten Unternehmen und Haushalte im 39-Millionen-Einwohner-Land setzen in Zeiten knapper Energieversorgung Dieselgeneratoren ein.




Quelle: Gebende Hände-Redaktion; nach einer Information von: „Der Standard“, derStandard.at

Schlagwörter: Kenia, Strom, Stromausfall, Energie, Kenya Power, Stromversorger, Leitungen, Wirtschaft, Wirtschaftswachstum