Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Mexiko: Zehntausende Lehrer im Streik – Schule blieb geschlossen

 
Meldung vom 21.08.2013

1,3 Millionen Schüler in Mexiko standen am ersten Unterrichtstag nach den Sommerferien vor geschlossenen Schultüren, weil ihre Lehrer gegen eine umstrittene Bildungsreform in den Streik gezogen sind.

Allein im südlichen Bundesstaat Oaxaca demonstrierten am Montag (19.08.2013) nach Behördenangaben 70.000 Pädagogen gegen das im Dezember verabschiedete Gesetzeswerk, das Leistungskontrollen für Lehrkräfte vorsieht. Die Reform könnte zur Folge haben, dass Lehrer mit unterdurchschnittlichen Werten keine Gehaltserhöhungen oder Beförderungen mehr erhalten – oder im Extremfall sogar entlassen werden.






Quelle: Gebende Hände-Redaktion; nach einer Information von: „Die Zeit Online“, zeit.de

Schlagwörter: Mexiko, Lehrer, Schule, Streik, Bildung, Bildungsreform, Leistungskontrolle, Unterricht, Sommerferien, Schüler, Oaxaca, Demonstration, Protest