Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Südsudan: Mehr als eine Million Flüchtlinge

Meldung vom 31.03.2014

Im Südsudan wird die Situation für die Menschen immer schwieriger. Insgesamt werden nun schon rund eine Million Flüchtlinge verzeichnet. Etwa 800.000 Menschen haben innerhalb der Landesgrenzen in ihrer Ansicht nach sichereren Gebieten und UN-Lagern Schutz gesucht, weitere 255.000 sind über die Grenze in die Nachbarländer geflohen.

Die Zahlen hat das UN-Büro zur Koordinierung Humanitärer Angelegenheiten (OCHA) am Samstag (29.03.2014) in Juba erhoben. Der Bürgerkrieg zwischen regierungstreuen Truppen und Anhängern des abgesetzten Vizepräsidenten Riek Machar währt nun schon mehrere Monate. Die Kämpfe mündeten in Massaker und Gewalt auch gegen die Bevölkerung. Trotz einer vereinbarten Waffenruhe gehen die Kämpfe weiter.




Quelle: „Tiroler Tageszeitung“, www.tt.com

Schlagwörter: Südsudan, Flüchtlinge, Bürgerkrieg, Salva Kiir, Riek Machar, UN, Flüchtlingslager, OCHA, Waffenruhe, Gewalt, Massaker