Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Ruanda und Deutschland nehmen wieder diplomatische Beziehungen auf

Meldung vom 20.01.2009

Deutschland und Ruanda wollen nach dem Streit um die Verhaftung einer ruandischen Spitzenpolitikerin ihre diplomatischen Beziehungen wieder aufnehmen und in Kürze neue Botschafter austauschen. Dieser Beschluss wurde in einer gemeinsamen Erklärung des Auswärtigen Amtes und des ruandischen Außenministeriums festgehalten.

Grund für den Abbruch der diplomatischen Beziehungen war die Festnahme der ruandischen Protokollchefin Rose Kabuye im November auf dem Flughafen in Frankfurt am Main. Sie wurde später an Frankreich ausgeliefert. Dort ist ein internationaler Haftbefehl wegen der mutmaßlichen Beteiligung an der Ermordung des ruandischen Staatschefs Juvénal Habyarimana auf sie ausgesetzt. Ruanda hatte daraufhin mit Ärger reagiert, den deutschen Botschafter des Landes verwiesen und den eigenen Gesandten zurückbeordert.




Quelle:  „Deutsche Welle“, dw-world.de