Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Afghanistan: Türkei bietet dauerhafte Unterstützung an

Meldung vom 20.10.2014

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat Afghanistan fortdauernde Unterstützung versprochen. Bei einem Besuch Erdogans in der afghanischen Hauptstadt Kabul signierten er und sein Amtskollege Aschraf Ghani eine Übereinkunft über eine „strategische Zusammenarbeit“. Darin verpflichtet sich die Türkei unter anderem zu einer weiteren Zusammenarbeit bei der Ausbildung der afghanischen Sicherheitskräfte und zu Hilfen im wirtschaftlichen Bereich.

Erdogan ist der erste türkische Staatspräsident, der Afghanistan seit dem Sturz des Taliban-Regimes Ende 2001 einen Besuch abstattet. Erdogan war zuletzt 2005 in Kabul, als er das Amt des Ministerpräsidenten innehatte. Die Türkei beteiligt sich an der Mission der ISAF mit 400 Soldaten. Derzeit sind insgesamt noch rund 40.000 Soldaten der ISAF in Afghanistan. Die Türkei ist außerdem ein wichtiger Förderer ziviler Entwicklungshilfe für Afghanistan.




Quelle: Gebende Hände-Redaktion; nach einer Information von: „RTL“, rtl.de

Schlagwörter: Afghanistan, Besuch, Recep Tayyip Erdogan, Präsident, Türkei, Hilfe, Zusage, Abkommen, Training, zivile Entwicklungshilfe, strategische Zusammenarbeit, Kabul