Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Somalia: Al-Schabaab-Miliz greift Friedenstruppe an

Meldung vom 30.06.2015

Die afrikanische Friedenstruppe in Somalia (Amisom) wurde Ziel eines Anschlags der radikalen Al-Schabaab-Miliz. Bei der Offensive starben Dutzende Menschen.

Durch den Angriff der Miliz auf Soldaten der afrikanischen Friedenstruppe sind am Freitag (26.06.2015) mindestens 45 Menschen getötet worden. Das bestätigte ein ranghoher somalischer Militärangehöriger. Es konnte zunächst noch nicht festgestellt werden, wie viele der Toten im südlichen Ort Lego Soldaten der Friedenstruppe, somalische Soldaten oder Kämpfer der Miliz waren.

Die betroffenen ausländischen Soldaten kommen aus Burundi, wie die Friedenstruppe Amisom angab. Amisom konnte jedoch zunächst keine genauen Opferzahlen nennen. Der Gouverneur der Region Lower Shabelle, Abdulkadir Mohamed Nuur Siidii, bestätigte, die Extremisten hätten auch mehrere Personen verschleppt.

Die Attacke auf den Militärstützpunkt wurde nach Angaben des somalischen Militärs mit einem Selbstmordanschlag eröffnet. Danach begannen schwer bewaffnete Kämpfer der sunnitischen Fundamentalisten ein Feuergefecht. Sie hatten offenbar vor, den Stützpunkt zu besetzen.

Ein Sprecher der Al-Schabaab-Miliz zeigte sich für den Anschlag verantwortlich. Er übermittelte einem der Miliz nahestehenden Radiosender, an dem Angriff seien 15 Selbstmordattentäter beteiligt gewesen. Dabei seien 50 Soldaten ums Leben gekommen. Die Al-Schabaab hat ihre terroristischen Aktivitäten in den letzten Wochen wieder gesteigert.




Quelle: Gebende Hände-Redaktion; nach einer Information von: „Spiegel Online“, spiegel.de

Schlagwörter: Somalia, Friedenstruppe, Amisom, Blauhelme, Al-Schabaab, Al-Shabab, Terroristen, Anschlag, Attacke, Angriff, Soldaten, Tote, Opfer, Burundi, Stützpunkt, Lego, Selbstmordattentäter