Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Indien: Pünktlich zum Unabhängigkeitstag – Toiletten in allen öffentlichen Schulen

Meldung vom 17.08.2015

Der indische Premier Narendra Modi behält seine Entwicklungsziele stetig im Blick. Kurz vor dem indischen Unabhängigkeitstag am 15. August wurde in allen öffentlichen Schulen auf Hochtouren gearbeitet. Fieberhaft wurden dort die letzten Klos eingebaut.

Denn am Unabhängigkeitstag lief die „Deadline“ ab. Premierminister Narendra Modi hatte in Aussicht gestellt, dass bis dahin jede öffentliche Schule über mindestens zwei funktionierende Toiletten verfügen soll – eine für Jungs, eine für Mädchen. Wie die Zeitung The Times of India meldete, ist das Ziel zu mehr als 98 Prozent erreicht. Es fehlten allerdings noch mehr als 7.000 Toiletten.

Beamte im ganzen Land würden den Premierminister stündlich in Kenntnis setzen, wie die Klo-Bauarbeiten fortschreiten. In Indien müssen Millionen ohne sanitäre Anlagen auskommen. Die Regierung bemüht sich, das Hygiene-Problem aus der Welt zu schaffen – mit Förderprogrammen und Kampagnen.




Quelle: Gebende Hände-Redaktion; nach einer Information von: „Deutschlandradio“, dradio.de

Schlagwörter: Indien, Unabhängigkeitstag, Narendra Modi, Klo, WC, Toilette, Hygiene, sanitäre Anlage, Bau, Errichtung, Schulen, Kinder, Deadlline, Kampagne, Ziel, Entwicklungsziel