Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Südsudan: Präsident Salva Kiir unterzeichnet Friedensabkommen

 
Meldung vom 28.08.2015

Der Führer der Rebellen, Riek Machar, hatte das Friedensabkommen bereits vergangene Woche signiert. Nun hat – unter massivem internationalem Druck – auch Südsudans Präsident seine Unterschrift unter das umstrittene Dokument gesetzt. Damit ist theoretisch der Weg geebnet für eine Machtteilung, die endlich den Schlussstrich unter 20 Monate Bürgerkrieg setzen soll.

Immer wieder wurden Waffenruhen im Südsudan nicht eingehalten. Nun aber, so scheint es, besteht Hoffnung, den brutalen Bürgerkrieg in dem Land zu beenden. Auf massiven internationalen Druck hin stimmte Präsident Salva Kiir dem Friedensabkommen zu.

Jedoch beschwerte sich Kiir bei der Zeremonie in der Hauptstadt Juba, bei der Staats- und Regierungschefs aus der Region zugegen waren, dass er „ernsthafte Bedenken“ gegen das Abkommen habe. Es könne nur mit Unterstützung der Nachbarländer erfolgreich realisiert werden, meinte Kiir. Die unter Vermittlung der ostafrikanischen Staatengemeinschaft IGAD zustande gekommene Vereinbarung sei ein „erzwungenes Friedensabkommen“. Die USA hatten massive Sanktionen angekündigt, sollte der Präsident sich erneut weigern, das Abkommen anzunehmen.

Trotz der deutlich artikulierten Zweifel Kiirs wurde die Unterzeichnung des Abkommens von den anwesenden Staats- und Regierungschefs befürwortet. Kenias Präsident Uhuru Kenyatta unterstrich, alle Konfliktparteien müssten sich damit anfreunden, dass sie für eine Lösung am Verhandlungstisch „geben und nehmen“ müssten.


Video-Beiträge zu diesem Thema

 Südsudan: Friedensabkommen unterzeichnet




Quelle: Gebende Hände-Redaktion; nach einer Information von: „ARD-Nachrichten online“, ard.de

Schlagwörter: Südsudan, Salva Kiir, Friedensabkommen, Unterzeichnung, Abkommen, Vereinbarung, Riek Machar, Rebellen, Bürgerkrieg, Juba, Zeremonie, Machtteilung, Frieden, Sanktionen, UN, Uhuru Kenyatta