Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Philippinen: Terrormiliz Islamischer Staat greift jetzt auch auf die Philippinen über

Meldung vom 12.01.2016

Die gefürchtete Terrormiliz Islamischer Staat (IS) bemüht sich, jetzt auch auf den Philippinen Fuß zu fassen. Vier extremistische Gruppierungen auf der Philippinen-Insel Mindanao haben sich dem IS angeschlossen und eine Provinz des „Kalifats“ des IS ausgerufen.

Medien veröffentlichten ein Video, in dem Kämpfer der Gruppierungen dem IS-Anführer Abu Bakr al-Baghdadi die Gefolgschaft geschworen haben. Das Video erschien am vergangenen Freitag (08.01.2016) im Internet, wurde aber sofort gelöscht.

„Die Rekruten, die wegen Ausreisebeschränkungen nicht nach Syrien reisen können, werden auf den Philippinen ausgebildet, um Australien anzugreifen sowie gegen die Interessen der westlichen Koalition zu handeln“, warnte der Leiter des Internationalen Zentrums für politische Gewalt und Terrorismusforschung, Rohan Gunaratna.

Er gibt zu bedenken, dass der Zusammenschluss der vier Gruppierungen auch zu einer großen Gefahr für die philippinische Regierung werden könnte. Außerdem geht Gunaratna davon aus, dass die neue Provinz unter Leitung des Anführers der Terrororganisation Abu Sayyaf, Isnilon Hapilon, auch Australien und Südostasien mit Terroranschlägen verunsichern könnte.

Die Ereignisse auf den Philippinen geben Aufschluss darüber, dass IS-Kämpfer eine neue Strategie verfolgen, so der australische Terrorismus-Experte Greg Barton. Als sich herausstellte, dass in Syrien und im Irak ein ernsthafter Kampf ausgefochten wird, haben die Terroristen aktiv Ausschau nach alternativen Regionen für ihre Aktivitäten gehalten.




Quelle: „Sputnik Deutschland“, www.sputniknews.com

Schlagwörter: Philippinen, Islamischer Staat, IS, Terror, Terrormiliz, Mindanao, Extremisten, Islamisten, Kalifat, Einflussbereich, Gefolgschaft, Abu Sayyaf