Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Somalia: Islamischer Staat hatte Präsidentenpalast im Visier

Meldung vom 17.05.2016

Auch auf Somalia weitet sich der Kampf der Terrorgruppierung Islamischer Staat (IS) aus. Somalische Sicherheitskräfte sind nach eigenen Angaben einem geplanten Anschlag des IS zuvorgekommen.

Mitarbeitern des Nachrichtendienstes war in der Nähe des Präsidentenpalastes in der Hauptstadt Mogadischu ein Auto aufgefallen. Darin waren mehrere Laptops mit Sprengstoff verstaut. Das erklärte ein hochrangiger Mitarbeiter der Behörde. Ein mutmaßliches IS-Mitglied konnte gestellt werden. Zudem seien bei diesem Einsatz im Namen des IS verfasste Schriftstücke in die Hände der Polizei geraten.




Quelle: Gebende Hände-Redaktion; nach einer Information von: „Berliner Zeitung“, berliner-zeitung.de

Schlagwörter: Somalia, Islamischer Staat, IS, Anschlag, Präsidentenpalast, Mogadischu, verhindert, Auto, Sprengstoff, Laptops, Bombe, Sicherheitsleute