Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Somalia: Geheimdienstchef in Somalia ermordet

Meldung vom 24.06.2016

Ein Regionalchef des somalischen Geheimdienstes ist von seinem Leibwächter erschossen worden. Abdiwali Ibrahim Mohamed wurde am Dienstagabend (21.06.2016) in einer Stadt nördlich der Hauptstadt Mogadischu mit einer Schusswaffe niedergestreckt, drei weitere Mitarbeiter wurden verwundet, wie ein Sicherheitsbeamter angab. Die Terrormiliz Al-Schabaab zeigte sich für den Mord verantwortlich, der Täter konnte festgenommen werden.

Ebenfalls am Dienstagabend wurde ein hoher Regierungsbeamter in der halbautonomen Region Puntland umgebracht. Auch für diesen Anschlag kommt als Drahtzieher hauptsächlich die Terrormiliz Al-Schabaab in Frage, sagte der Gouverneur Hassan Mohamed Abgalow.




Quelle: Gebende Hände-Redaktion; nach einer Information von: „Salzburger Nachrichten“, salzburg.com

Schlagwörter: Somalia, Attentat, Geheimdienstchef, Al-Schabaab, Al-Shabab, Abdiwali Ibrahim Mohamed, Mogadischu, Puntland, Mord