Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]


Social Media


 


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Südsudan: Krieg und Hunger

Meldung vom 01.03.2018

Im Südsudan sind bei neuen Kämpfen zwischen Regierungstruppen und Rebellen mindestens elf Menschen ums Leben gekommen. Die südsudanesischen Streitkräfte seien gegen die bewaffnete Opposition im Ort Yei im Süden des Landes vorgegangen und hätten dabei neun Kämpfer getötet, erklärte Rebellensprecher Gabriel Lam Paul.

Das Militär lehnte diese Darstellung ab. Die Rebellen hätten am Montag und Dienstag (26. und 27.02.2018) die Streitkräfte attackiert und zwei Soldaten umgebracht, sagte Militärsprecher Santo Dominic Chol. Inzwischen hat die UN vor einer erneuten kommenden Hungersnot im Südsudan gewarnt.




Quelle: „Salzburg 24“, www.salzburg24.at

Schlagwörter: Südsudan, Bürgerkrieg, Tote, Kämpfe, Yei, UN, Hungersnot
Cliffs of moher | Irland