Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Nicaragua: Neuer Vermittlungsversuch der Kirche fehlgeschlagen

 
Meldung vom 22.06.2018

In der politischen Krise in Nicaragua blieb ein neuer Vermittlungsversuch der katholischen Kirche erfolglos. Die Bischöfe und Vertreter der Opposition brachen die Verhandlungen am Montag (18.06.2018) ab, weil Staatschef Daniel Ortega nach Angaben der Bischofskonferenz ein wichtiges Versprechen nicht erfüllt hat: Internationale Organisationen, die an der Überprüfung zum gewaltsamen Tod dutzender Demonstranten bei den Massenprotesten mitwirken sollen, seien bisher nicht gebeten worden, offiziell daran teilzunehmen.

„Wenn die Regierung uns eine Kopie dieser Einladungen schickt und die internationalen Organisationen uns bestätigen, dass sie sie erhalten haben“, könnten die Gespräche zwischen Regierung und Opposition fortgesetzt werden, teilte die nicaraguanische Bischofskonferenz mit. Bei den Demonstrationen gegen Ortegas Regierung waren seit Mitte April 180 Menschen gestorben.

Am Freitag zuvor hatte Ortega in den Gesprächen unter Vermittlung der Bischöfe überraschend einer unabhängigen Untersuchung der Todesfälle zugestimmt. Mit einbezogen werden sollen die Interamerikanische Menschenrechtskommission – ein unabhängiges Gremium der Organisation Amerikanischer Staaten –, die UN-Menschenrechtskommission und die EU.

Doch offenbar machte Ortega einen Rückzieher. Bei einer Gesprächsrunde am Montag hatte Außenminister Denis Moncada, der Kopf der Regierungsdelegation, dann „bürokratische“ Gründe für die bislang nicht verschickten Einladungen vorgeschoben, wie der Oppositionsvertreter Carlos Tunnerman erklärte.


Video-Beiträge zu diesem Thema

 Ausschreitungen in Nicaragua




Quelle: Gebende Hände-Redaktion; nach einer Information von: „Stern“, stern.de

Schlagwörter: Nicaragua, Katholische Kirche, Vermittlung, Daniel Ortega, Demonstranten, Opposition, Tote, Aufklärung, Aufarbeitung, Massenproteste, Menschenrechtskommissionen, Menschenrechtler