Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]

Social Media


 


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Somalia: 35 Al-Schabaab-Kämpfer bei US-Angriff getötet

Meldung vom 27.02.2019

Das US-Militär hat bei einem Luftangriff in Somalia nach eigenen Angaben 35 Kämpfer der Terrorgruppe Al-Schabaab getötet. Wie das Afrikakommando der US-Streitkräfte am Montag (25.02.2019) bekannt gab, wurde die Operation am Sonntag in der Region Hiran durchgeführt.

Das US-Militär unterstützt weiterhin die somalische Regierung im Kampf gegen den Terror im Land. Regelmäßig fliegt die amerikanische Luftwaffe Angriffe gegen Al-Schabaab. Oft kommen dabei aber nur bewaffnete Drohnen zum Einsatz. Neben den USA leistet auch eine internationale Friedenstruppe der Afrikanischen Union (AU) Verstärkung für die somalische Armee im Kampf gegen die Terrorgruppe.




Quelle: „nachrichten.at“

Schlagwörter: Somalia, Luftangriff, Drohnen, USA, US-Angriff, Al-Schabaab, Al-Shabab, Hiran, Terror, Terrorgruppe, Islamisten, Tote, Friedenstruppe, Afrikanische Union