Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Äthiopien: Wahlen wegen Corona-Krise verschoben

Meldung vom 02.04.2020

Äthiopien hat die für den 29. August 2020 anberaumte Parlamentswahl wegen der Corona-Krise verschoben.

Die Wahlkommission begründete diesen Schritt mit der massiven Ausbreitung der Lungenkrankheit Covid-19. Man könne die Vorbereitungen zu einer solchen Wahl derzeit nicht durchführen. Ein neues Datum könne noch nicht genannt werden, teilte die Kommission am Dienstag (01.04.2020) mit.

Die oppositionelle islamistische Nationale Befreiungsfront der Soomaali (ONLF) begrüßte am Mittwoch die Entscheidung. Menschenleben zu retten sei notwendiger als die Besetzung politischer Ämter, teilte die Gruppe mit. In Äthiopien stimmen die Bürger über die Besetzung des Parlaments ab, dies bestimmt wiederum den Ministerpräsidenten. Die Wahl dieses Jahr gilt als wichtiges Stimmungsbarometer für den Regierungschef Abiy Ahmed.




Quelle: „junge Welt“, www.jungewelt.de

Schlagwörter: Äthiopien, Corona, Corona-Krise, Covid-19, Wahl, Verschiebung, Ausbreitung, Abiy Ahmed, Seuche
Galway -> Rossaceal/Carna | Irland