Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Äthiopien: 1,2 Millionen Impfstoffdosen auf dem Weg

 
Meldung vom 22.07.2021

Etwa 1,2 Millionen Impfstoffdosen gegen Covid-19 soll Äthiopien insgesamt erhalten. Afrika ringt seit der letzten Woche der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zufolge wieder mit einem 43-prozentigen Anstieg der Corona-Todesfälle.

Die USA hat fast eine halbe Million Dosen des Corona-Impfstoffs vom US-Pharmakonzern Johnson & Johnson für Äthiopien beigesteuert.

Wie die Weltgesundheitsorganisation angab, sollen fast 50 afrikanische Länder 25 Millionen Impfstoffdosen erhalten, die von den USA bereitgestellt wurden. In vielen afrikanischen Ländern wurden erneut harte Lockdowns verhängt, da dies die einzige Möglichkeit ist, eine Verbreitung des Virus einzudämmen. In vielen Ländern auf diesem Kontinent sind derzeit weder ausreichend Test-Möglichkeiten, noch medizinische Versorgung, noch Impf-Kapazitäten vorhanden.






Quelle: „Redaktionsnetzwerk Deutschland“, www.rnd.de

Schlagwörter: Äthiopien, Corona, Covid-19, Impfstoff, Impfstoffdosen, USA, Johnson & Johnson, Weltgesundheitsorganisation