Sie befinden Sich hier


Home » Hilfsprojekte nach Ländern » Projekt in Mexiko » Nachrichten

Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]




Nachrichten zu Mexiko



Nachrichten filtern


Suchbegriff(e): (trennen Sie mehrere Suchbegriffe mit einem Pluszeichen)


 Suchbegriffe verbinden mit UND     Suchbegriffe verbinden mit ODER

Weitere Filter-Optionen:

Zeitraum zwischen (Format: TT.MM.JJJJ):  und 


22.12.2016 – Mexiko
10 Jahre Drogenkrieg und kein Ende in Sicht

Mexiko wird diesen Dezember mit einem traurigen Jubiläum konfrontiert: Schon auf 10 Jahre Drogenkrieg blickt das Land zurück. Und leider hat sich wenig bis nichts verbessert. Vor zehn Jahren sagte die mexikanische Regierung den Drogen-Kartellen den Kampf an. Obwohl wichtige Anführer getötet oder festgenommen wurden, gibt es wenig Aussicht auf Frieden. [ » mehr ]

21.11.2016 – Mexiko
Nach Trumps Wahlsieg – Schutz für Landsleute, die in den USA arbeiten

Mexiko will offensiv werden und nicht einfach hinnehmen, dass der künftige US-Präsident Trump die Ausweisung von Millionen Landsleuten anordnet. Das Außenministerium gab ein Elf-Punkte-Programm heraus, um Mexikanern zur Seite zu stehen. Und auch Bürgermeister von US-Metropolen wollen die Rechte der Einwanderer verteidigen. [ » mehr ]

09.11.2016 – Mexiko
Trump ist neuer Präsident der USA – Mexikos Peso stürzt ab

In den Börsen und auf den Finanzmärkten hat man fest mit einem Wahlsieg Hillary Clintons gerechnet. Trumps Triumph löst nun heftige Kursschwankungen aus: Die Börse in Tokio sinkt um fünf Prozent, und der mexikanische Peso befindet sich im freien Fall. [ » mehr ]

25.10.2016 – Mexiko
„Der Henker“ wird abgeführt

Endlich gibt es Neuigkeiten im lange verschleppten Fall der verschwundenen Studenten in Mexiko. Einer der Hauptverantwortlichen des Massakers, der Polizeichef der Stadt Iguala, konnte gestellt werden. Immer noch gibt es keine Gewissheit, was mit den 43 vermissten Studenten geschehen ist. Das könnte sich jetzt ändern. [ » mehr ]

13.10.2016 – Mexiko
Der Peso reagiert empfindlich auf Donald Trump

Nach den Fernsehduellen in den Vereinigten Staaten sinkt oder steigt der mexikanische Peso. Donald Trumps gelungenen oder misslungenen Auftritt kann man derzeit recht schnell am Wechselkurs des Pesos ablesen. Dabei spielen nicht nur Trumps Mauerpläne eine Rolle. [ » mehr ]

28.09.2016 – Mexiko
Die Kehrseite der Avocado

Der weltweite Heißhunger auf die Avocado hat in Mexiko verheerende Folgen. Wälder werden gerodet und die Kartelle mischen inzwischen bei dem Geschäft mit den grünen Früchten kräftig mit. [ » mehr ]

23.09.2016 – Mexiko
Eine Armee bewacht den mächtigsten Drogenboss der Welt

Mexikos berüchtigter Drogenboss Chapo Guzmán fristet ein eintöniges Leben im Hochsicherheitsgefängnis. Doch es droht noch Schlimmeres. Denn dem Chef des Sinaloa-Kartells steht bevor, was er am meisten fürchtet: Die Auslieferung an die USA. Der 26. September 2016 wird ein entscheidendes Datum sein im Leben von Joaquín Guzmán Loera alias Chapo Guzmán. Um 10.40 Uhr wird in einem Gerichtsgebäude von Mexiko-Stadt eine Verhandlung beginnen, in deren Verlauf die Richter beschließen müssen, ob sie den Chef des Sinaloa-Kartells an die USA übergeben. [ » mehr ]

22.09.2016 – Mexiko
Zwei Priester brutal ermordet

Zwei Priester sind in Mexiko verschleppt, gefoltert und umgebracht worden. Im mexikanischen Bundesstaat Veracruz führen Verbrechersyndikate einen Krieg gegeneinander, um die Vorherrschaft über Schmuggelrouten zu erringen. Nun sind zwei Geistliche anscheinend darin verwickelt worden. Ein dritter Mann konnte gerade noch die Flucht ergreifen. [ » mehr ]

19.09.2016 – Mexiko
Mexiko ist ein Massengrab – Demonstranten verlangen Rücktritt von Peña Nieto

Der Präsident muss weg. Darüber waren sich tausende Demonstranten einig, die sich am 15. September in Mexiko-Stadt versammelt hatten. Alle forderten lautstark den Rücktritt des mexikanischen Präsidenten Enrique Peña Nieto. Die Demonstration wurde einen Tag vor dem mexikanischen Unabhängigkeitstag durchgeführt. Die Demonstranten drückten ihren Unmut über die anhaltende Gewalt und Korruption im Land aus. [ » mehr ]

14.09.2016 – Mexiko
Trump-Besuch löst Regierungskrise aus

Obwohl der US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump im Wahlkampf Mexiko immer wieder beschimpfte und verunglimpfte, lud ihn die mexikanische Regierung ein. Der Besuch löste einen politischen Tornado aus: Staatspräsident Peña Nieto muss sich von seinem engsten Kabinettsverbündeten verabschieden und die Regierung hat endgültig ihre Zustimmung im Volk verloren. [ » mehr ]

06.09.2016 – Mexiko
Erneut 78 Massengräber entdeckt

Im mexikanischen Bundesstaat Veracruz sind Familienangehörige von Vermissten auf 75 Massengräber gestoßen. Bislang seien 28 Leichen geborgen worden, sagte Lucía Días von der Vermisstenorganisation Colectivo Solecito am Samstag (02.09.2016). In den anderen Gräbern habe man zahlreiche menschliche Knochenstücke sicherstellen können. [ » mehr ]

02.09.2016 – Mexiko
US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump trifft Peña Nieto

Überraschend ist der US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump zu Besuch nach Mexiko gereist. Dabei hat er sich mit Mexikos Präsident Peña Nieto getroffen. Bei den Gesprächen stand Trumps umstrittener Plan im Fokus, eine Mauer zwischen beiden Ländern zu errichten. [ » mehr ]

01.09.2016 – Mexiko
Chef der Bundespolizei muss gehen

Die Polizei in Mexiko arbeitet recht eigenmächtig. Jetzt haben Menschenrechtler den mexikanischen Polizeichef vieler Gesetzesverstöße bezichtigt. In seiner Amtszeit sollen Menschen willkürlich ermordet worden sein. Er muss seinen Posten aufgeben. [ » mehr ]

25.08.2016 – Mexiko
Verkauf illegaler Waffen boomt

Mexiko gehört zu den gefährlichsten Ländern der Welt. Deshalb möchten sich viele Einwohner zum Schutz eine eigene Waffe zulegen. Das ist jedoch sehr schwierig, weil der Verkauf stark kontrolliert wird. [ » mehr ]

11.08.2016 – Mexiko
Tropensturm „Earl“ kostet 38 Menschenleben

Durch den Tropensturm „Earl“ sind in Mexiko Dutzende Menschen ums Leben gekommen. Rettungsmannschaften versuchen weiterhin, Vermisste zu bergen. [ » mehr ]

[ « zurück ]  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  [ » weiter ]