Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Haiti: Groß und Klein miteinander auf der Schulbank (Projektbericht)

Bericht vom 25.10.2010


Markson und Daniel an ihrem „ersten“ Schultag.

Wie bei uns in Europa ist Bildung auf Haiti ein wichtiger Faktor. Für einen guten Arbeitsplatz gleich welcher Art braucht man auch hier eine ordentliche Ausbildung. Leider besuchen viele Kinder niemals die Schule, oder sie verlassen sie vorzeitig. Die Gründe sind unterschiedlich. Der häufigste ist die verbreitete Armut. Aufgrund mangelhafter Bildung liegt die Alphabetisierungsrate in der haitianischen Bevölkerung bei lediglich 53%.

Die Mitarbeiter unseres Projektpartners vor Ort ermutigen und unterstützen Menschen verschiedenen Alters, wieder zur Schule zu gehen. Das kann unter Umständen bedeuten, mit 19 Jahren die dritte Klasse zu besuchen, wie der folgende Bericht eines Mitarbeiters schildert:

Zwei junge Männer kommen regelmäßig aus dem Dorf, um uns zu helfen. Schon in den frühen Morgenstunden sind sie da und erledigen jede Arbeit, vom Ausleeren der Mülleimer bis zum Entladen von Hilfsgüter-Containern. Das tun sie völlig freiwillig und ohne Bezahlung – sie sind einfach gern bei uns, und wir mögen die beiden auch sehr. Aus verschiedenen Gründen gingen sie seit einigen Jahren nicht mehr zur Schule – bis zum heutigen Tag.Von nun an werden sie wieder die Schulbank drücken. Heute morgen kamen der 16jährige Markson und der 19jährige Daniel stolzgeschwellt zu ihrem ersten Unterrichtstag. Beide werden in die dritte Klasse gehen (in Deutschland kaum vorstellbar) und sind sehr dankbar, diese zweite Chance bekommen zu haben. Wir sind sicher, dass sie ihr Bestes geben werden.

Die Schule unseres Projekts auf Haiti mit ihren hingebungsvollen Mitarbeitern ist ein Segen für Kinder und Erwachsene gleichermaßen!

Hat Sie dieser Bericht beeindruckt und Sie möchten helfen?

 Dann spenden Sie hier.