Sie befinden Sich hier


Home » Hilfsprojekte nach Ländern » Projekt in Syrien » Nachrichten

Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]




Nachrichten zu Syrien



Nachrichten filtern


Suchbegriff(e): (trennen Sie mehrere Suchbegriffe mit einem Pluszeichen)


 Suchbegriffe verbinden mit UND     Suchbegriffe verbinden mit ODER

Weitere Filter-Optionen:

Zeitraum zwischen (Format: TT.MM.JJJJ):  und 


30.06.2021 – Syrien
Lebensmittelpreise steigen um 247 Prozent – Schlimmste Hungerkrise seit Beginn des Bürgerkriegs

Von den Medien kaum beachtet: In Syrien spielt sich derzeit die schlimmste Hungerkrise seit Beginn des Konflikts ab. Mehr als 12 Millionen Menschen haben nicht ausreichend zu essen. Und nun steht auch noch die Schließung eines wichtigen Versorgungsweges für Hilfsgüter bevor. [ » mehr ]

29.06.2021 – Syrien
Wahlfarce – Assad sichert sich mit 95 Prozent eine weitere Amtszeit

In dem unruhigen Bürgerkriegsland Syrien wurden im Mai 2021 Präsidentschaftswahlen abgehalten. Der Sieger stand aber wohl schon vorab fest. Das Ergebnis erlaubt keine Zweifel, es fällt noch deutlicher aus als bei der vorherigen Abstimmung. Die Opposition hält es für eine „Farce“, der Westen spricht von Betrug. [ » mehr ]

15.10.2020 – Syrien
Schwere Waldbrände treiben Zehntausende in die Flucht

Im Nordwesten Syriens sind schwere Waldbrände ausgebrochen. Das Feuer hat etliche Hektar Ackerland ergriffen. Drei Menschen starben in den Flammen, mindestens 25.000 mussten fliehen. Staatliche Ermittler vermuten Brandstiftung. [ » mehr ]

04.03.2020 – Syrien
Erneute Kämpfe um Idlib – Türkei lässt Flüchtlinge zur EU-Grenze vordringen

Die humanitäre Lage im Bürgerkriegsland Syrien hat sich aktuell wieder verschärft. Erneut sind Kämpfe in der Provinz Idlib aufgelodert. Mit zusätzlich 170 Millionen Euro will die EU das Elend der Menschen auffangen. Derweil wächst der Druck auf die EU, weil eine neue Flüchtlingswelle droht. [ » mehr ]

13.12.2019 – Syrien
Kinder bei Fassbomben-Angriff getötet

In Syrien geht die militärische Operation in der Region Idlib weiter. Ein 45-jähriger Mann hat zwei Kinder bei einem Fassbomben-Angriff verloren. [ » mehr ]

18.11.2019 – Syrien
Türkei macht sich offenbar ethnischer Säuberungen schuldig

Die Türkei führt bei ihrer Militär-Operation in Syrien offenbar ethnische Säuberungen durch. Das geht aus einer den Medien zugetragenen Botschaft eines hochrangigen US-Diplomaten hervor. Der Diplomat empfiehlt, mit Russland und sogar mit der Regierung in Damaskus in Verhandlung zu treten, um eine Lösung für Syrien zu finden. [ » mehr ]

25.10.2019 – Syrien
USA wollen Ölfelder vor der IS-Terrormiliz schützen

Die USA wollen sich erneut in den Syrien-Konflikt einmischen. Nach dem überraschenden Truppenabzug aus Syrien folgt nun die ebenso überraschende Mitteilung der USA, Panzerverbände ins Land zu entsenden, um Ölfelder vor der IS-Terrormiliz zu verteidigen. Russland sieht diesen neuen Kurs mit Sorge. [ » mehr ]

11.10.2019 – Syrien
Türkei marschiert in den Norden ein

Bombardierungen, Gefechte, Bodenoffensive – Die Türkei hat sich entschlossen, in die von Kurden besiedelten Gebiete Syriens einzumarschieren. Möglich wurde diese militärische Offensive durch die Zusage des US-Präsidenten Donald Trump, die amerikanischen Truppen aus der Region, die bislang als Pufferzone diente, abzuziehen. [ » mehr ]

07.08.2019 – Syrien
Die Türkei will eine Pufferzone

Die Türkei hat entschieden, eine Pufferzone im syrischen Grenzgebiet einzurichten. In das Vorhaben sollen sogar die USA eingebunden werden. Bilaterale Gespräche hätten sich bislang überraschend positiv gestaltet. [ » mehr ]

12.07.2019 – Syrien
Schwere Luftangriffe auf syrische Städte

In Syrien gehen die Luftangriffe weiter. Die Schlacht um die letzten Rebellen-Hochburg Idlib ist auf dem Höhepunkt. Hierzulande erfährt kaum einer mehr etwas darüber, weil die deutschen Medien nicht mehr darüber berichten. Bei den Gefechten zwischen Rebellen und Regime-Truppen sowie Luftangriffen auf zivile Wohngebiete sind in der syrischen Region Idlib seit Montag (08.07.2019) fast 200 Menschen getötet worden. [ » mehr ]

06.06.2019 – Syrien
Krankenhäuser unter Beschuss, Kornfelder in Flammen

In Europa ist das Interesse an Syrien abgeflaut. Viele meinen, der Syrienkrieg sei fast zu Ende. Doch der UN-Nothilfekoordinator schlägt Alarm: Es müsse mit einer humanitären Katastrophe gerechnet werden, die sogar die Folgen des Tsunamis 2004 in den Schatten stellen könnte. [ » mehr ]

10.05.2019 – Syrien
Erneut Luftangriffe – UN warnen vor einer apokalyptischen Katastrophe

Die nordsyrische Provinz Idlib ist wieder unter Beschuss. Das syrische Regime und Russland haben erneut Kampfflugzeuge eingesetzt, um die letzte Hochburg des Widerstandes zu stürzen. Muss jetzt mit dem Schlimmsten – einer Bodenoffensive – gerechnet werden? [ » mehr ]

12.03.2019 – Syrien
Der IS zieht sich zurück – Zurück bleiben die Kinder der Dschihadisten

Der Islamische Staat (IS) in Syrien ist so gut wie besiegt. Doch nach den blutigen Gefechten und Luftangriffen der USA bleiben tausende Kinder zurück. Eine große Anzahl von Menschen flieht aus dem letzten Bollwerk des IS, dem Dorf Baghuz. [ » mehr ]

25.02.2019 – Syrien
Das Ausmaß der Zerstörung – 180 Millionen für den Wiederaufbau

Acht Jahre Bürgerkrieg haben Syrien das Rückgrat gebrochen. Die Kämpfe haben das Land ausbluten lassen und jegliche Entwicklung zum Stillstand gebracht. Der Krieg hatte verheerende Folgen: Schätzungsweise 500.000 Menschen wurden umgebracht und es gibt rund 11,6 Mio. Flüchtlinge. [ » mehr ]

14.02.2019 – Syrien
Die Terrormiliz IS kurz vor ihrem Zusammenbruch?

Wieder wird gekämpft in Syrien. Die heftigen Gefechte haben wohl einen starken Antrieb: US-Präsident Donald Trump will den Abzug seiner Truppen beschleunigen und daher die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) restlos eliminieren. Das gäbe ihm endgültig die Möglichkeit, mit ruhigem Gewissen das Schlachtfeld zu verlassen. Bis auf wenige Meter haben Truppen der Anti-IS-Koalition die Terroristenmiliz im Osten Syriens zurückgedrängt. Der IS versucht, sich verzweifelt mit dem Einsatz von Selbstmordattentätern zur Wehr zu setzen. [ » mehr ]

1  2  3  [ » weiter ]