Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Afghanistan: 38 Tote bei Hubschrauber-Abschuss

 
Meldung vom 08.08.2011

In Afghanistan wurde ein US-Militärhubschrauber von den Taliban abgeschossen. Dabei wurden 38 Menschen getötet. Zu der Tat bekannt haben sich die Taliban. US-Präsident Barack Obama hob nach dem Attentat die „außergewöhnlichen Opfer“ der Soldaten in Afghanistan hervor. Sie kämpften an der Front, „damit wir in Freiheit und Frieden leben können“. NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen war betroffen über den Verlust so vieler Menschenleben und erinnerte daran, dass die NATO Seite an Seite mit dem amerikanischen und afghanischen Volk stehe.

Der NATO-Hubschrauber ist offenbar von Kämpfern der radikal-islamischen Taliban abgeschossen worden. Das bestätigte eine Gewährsperson aus der US-Regierung, die wegen der noch andauernden Untersuchung anonym bleiben wollte. Schon Afghanistans Präsident Hamid Karzai hatte vorher den Abschuss den Taliban zugeschrieben.

Die Taliban hatten bereits erklärt, sie hätten eine Granate auf den Hubschrauber abgefeuert. Bei dem Absturz starben 31 Angehörige der US-Spezialkräfte und sieben afghanische Soldaten. Seit Kriegsbeginn sind noch nie so viele US-Soldaten bei einem einzelnen Zwischenfall in Afghanistan gestorben.

Die NATO meldete, dass es in der Region des Angriffs „feindliche Aktivitäten“ gegeben hat. Laut Angaben eines Sprechers der Provinzregierung werde in der Region Wardak südwestlich der Hauptstadt Kabul gerade ein Einsatz afghanischer und verbündeter Truppen gegen die Taliban durchgeführt. Karzai sprach US-Präsident Barack Obama und den Familien der Opfer sein „tiefstes Beileid“ aus.


Video-Beiträge zu diesem Thema

 Taliban schießen US-Miltärhubschrauber ab




Quelle: Gebende Hände-Redaktion; nach einer Information von: „Focus Online“, focus.de

Schlagwörter: Afghanistan, Hubschrauber, Absturz, Abschuss, Taliban, Granate, 38 Tote, Barack Obama, Hamid Karzai, Wardak, Kabul, Anders Fogh Rasmussen, NATO