Sambia:

Nichts zu trinken oder diese Brühe? Eltern stehen vor einer tödlichen Wahl …


[ » Mehr erfahren ]    [ » Jetzt helfen ]

Zum ersten Mal auf dieser Seite?


 Erfahren Sie [ » HIER ] mehr über Gebende Hände.

Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]


Social Media


 


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]



NEU
Burundi:

Sie sind mit knurrendem Magen in der Schule ...


[ » Mehr erfahren ]    [ » Jetzt helfen ]

Syrien:

Das Leid ist einfach unbeschreiblich! Lesen Sie den Einsatzbericht.


[ » Mehr erfahren ]    [ » Jetzt helfen ]



Berichte aus unseren Hilfsprojekten

30.07.2018Westsambia: Land des donnernden Flusses
Sambia liegt etwa in der Mitte des afrikanischen Kontinents, deshalb wird es auch „das wilde Herz Afrikas“ genannt. Der Westen des Landes ist sehr dünn besiedelt und zeichnet sich aus durch die wunderschönen weiten Graslandschaften der Kalahari-Halbwüste. Vom Norden bis in den Süden durchzieht der große Sambesi-Fluss als Lebensader diese Region. Viele kleinere Nebenflüsse münden in ihn. Die Einheimischen nennen ihn auch „donnernder Fluss“, da er auf seinem Weg zahlreiche Wasserfälle passiert. Wasser gibt es hier also genug.
Einziger Makel in dieser Idylle: Das Wasser in der Nähe der wenigen, weit verstreuten Ortschaften ist verschmutzt durch die Hinterlassenschaften von Wildtieren und von den Rinderherden der … [ » mehr ]

[ » Komplette Liste anzeigen ]




Nachrichten aus dem Umfeld unserer Hilfsprojekte

16.10.2018 – Nicaragua
Kirche bezichtigt Ortega des Auftragsmordes

In Nicaragua hat die katholische Kirche die Regierung beschuldigt, Killerkommandos für die Ermordung … [ » mehr ]

15.10.2018 – Globale Projekte
Global: UN wählen Schurkenstaaten in Menschenrechtsrat

Die UN-Vollversammlung hat mehrere Staaten, in denen Menschenrechte mit den Füßen getreten werden … [ » mehr ]

12.10.2018 – Somalia
Al-Schabaab-Miliz exekutiert Briten und drei US-Bürger

Die in Somalia operierende Terrormiliz Al-Schabaab hat angeblich einen Briten und drei … [ » mehr ]

11.10.2018 – Globale Projekte
Global: Jesidische Aktivistin und Arzt im Kongo werden die neuen Friedensnobelpreisträger

Der Friedensnobelpreis 2018 geht gleich an zwei Personen: Sie erlitt Gräueltaten unter des IS und … [ » mehr ]

11.10.2018 – Globale Projekte
Global: Weltmädchentag – Wo es Mädchen am schlechtesten geht

Zum Internationalen Weltmädchentag liegt eine neue Statistik vor: Rund 17 Millionen Mädchen befinden … [ » mehr ]
19.10.2018 – Uganda
Wie der Reggae-Künstler Bobi Wine an Musevenis Stuhlbein sägt

Nicht nur durch seine kritischen Texte ist der Reggae-Künstler Bobi Wine zum Erzfeind von Ugandas … [ » mehr ]

18.10.2018 – Äthiopien
Hälfte der Ministerposten geht an Frauen

Die äthiopische Regierung wurde im Zuge einer Kabinettsumbildung nicht nur verschlankt, sondern sie … [ » mehr ]

18.10.2018 – Hungerhilfe weltweit
Hunger: Ein Gericht Bohnen für 300 Euro – Nahrungsmittel werden immer teurer

Jedes Jahr am 16. Oktober wird der Welternährungstag begangen. Das ist immer wieder ein Anlass, … [ » mehr ]

17.10.2018 – Somalia
Erstmals seit langer Zeit wieder eine Flugverbindung zwischen Äthiopien und Somalia

Zwischen den Nachbarländern Äthiopien und Somalia wurde nach mehr als 40 Jahren wieder eine … [ » mehr ]

16.10.2018 – Mexiko
Vier Minuten Umarmung an der Grenze

An der Grenze zwischen den USA und Mexiko kam es zu einem emotionalen Zusammentreffen von getrennten … [ » mehr ]