Sie befinden Sich hier


Home » Hilfsprojekte nach Ländern » Projekt in Indien » Nachrichten

Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]




Nachrichten zu Indien



Nachrichten filtern


Suchbegriff(e): (trennen Sie mehrere Suchbegriffe mit einem Pluszeichen)


 Suchbegriffe verbinden mit UND     Suchbegriffe verbinden mit ODER

Weitere Filter-Optionen:

Zeitraum zwischen (Format: TT.MM.JJJJ):  und 


28.09.2012 – Indien
Unwetter treiben Millionen in die Flucht

Vor schweren Überschwemmungen im Nordosten Indiens sind inzwischen schon mehr als zwei Millionen Menschen geflohen. Mindestens 18 Menschen seien in den Wassermassen ertrunken, teilte der Katastrophenschutz des Bundesstaates Assam mit. [ » mehr ]

26.09.2012 – Indien
Frauen und Fernsehen – eine erstaunliche Entwicklungsgeschichte

Die Stellung der Frauen in Indien ist nach wie vor sehr schlecht. Aufklärung und Antidiskriminierungsprogramme haben wenig bewirkt. Stattdessen haben Kabel und Satellit in Indiens Dörfern das erreicht, was Kondome, Mikrokredite, Abtreibungsverbot und Mitgift nicht schafften. [ » mehr ]

25.09.2012 – Indien
Der Untergang von Gandhis Traum

In Indien leben über eine Milliarde Menschen mehr oder weniger friedlich zusammen. Angesichts der aufs Ganze gesehen noch sehr kleinen Zahlen gewalttätiger Übergriffe besteht für Indien große Hoffnung, der Gewalt im Land Herr zu werden, wenn die Regierung nur bereit ist, entschlossen durchzugreifen und die Religionsfreiheit zu einem hohen Gut und unverzichtbaren Kennzeichen der Demokratie macht. [ » mehr ]

20.09.2012 – Indien
Aufruhr wegen Wirtschaftsreformen

Eine weitreichende Wirtschaftsreform soll internationalen Handelsketten den Eingang in den indischen Markt ermöglichen – so hat es die Regierung in Neu-Delhi entschieden und damit weite Teile der Bevölkerung in Aufruhr versetzt. Um den Einstieg multinationaler Unternehmen wie Walmart, Metro oder Tesco zu boykottieren, wollen Millionen Menschen auf die Straße gehen und die Infrastruktur des Landes zum Erliegen bringen. [ » mehr ]

19.09.2012 – Indien
Säbelrasseln und innenpolitischer Zerfall

Auge und Auge, Zahn um Zahn, Indien und Pakistan liefern sich Machtspiele: Nachdem Pakistan erst vor zwei Tagen einen atomwaffenfähigen Marschflugkörper abgefeuert hat, reagiert Indien mit dem Start einer Mittelstreckenrakete. Während sich die Wirtschaftsmacht nach außen um ein potentes Image bemüht, droht dem Land der innenpolitische Zerfall. [ » mehr ]

04.09.2012 – Indien
Aufruhr im indischen Parlament

Seit Tagen herrscht ein Ausnahmezustand im indischen Parlament. Normale Umgangsformen sucht man vergeblich. Nichts geht mehr, außer schreien, brüllen und demonstrative Abwesenheit. Durch organisierte Tumulte in beiden Kammern der Volksvertretung will die größte Oppositionspartei des Landes zum Rücktritt von Premierminister Singh drängen. Die Proteste wurden laut, weil ein möglicher neuer Korruptionsskandal vorliegt, der die indische Bevölkerung rund 34 Milliarden Dollar gekostet haben könnte. [ » mehr ]

24.08.2012 – Indien
Gefahr für die Atommacht – Schwere Mängel bei der Atomaufsicht

Die Atomaufsichtsbehörde (AERB) in Indien weist schwere Mängel auf. Das stellte der indische Rechnungshof (CAG) angesichts der immer größer werdenden Bedeutung des indischen Atomprogramms fest. [ » mehr ]

23.08.2012 – Indien
Eine Million Bankangestellte im Streik

Ausländische Investoren bereiten den indischen Banken Sorgen, besonders wenn die Regierung ihnen mehr Einfluss verschaffen will. Jetzt sind Indiens Bankangestellte gegen geplante Reformen, die internationalen Geldgebern mehr Handlungsspielraum ermöglichen, in den Streik gezogen. Sollte die Regierung nicht auf die Forderungen eingehen, wollen die Gewerkschaften ihre Proteste verstärken. [ » mehr ]

22.08.2012 – Indien
30.000 Menschen auf der Flucht nach Hass-SMS

Eine Droh-SMS bewirkte in Indien eine riesige Flüchtlingswelle. 30.000 Inder flohen vergangene Woche aus Bangalore, nachdem sie in einer SMS gewarnt wurden, alle Menschen im Nordosten Indiens würden ermordet. Die Regierung in Neu-Delhi nennt diesen Angriff Cyber-Terror und bemüht sich, Maßnahmen zu ergreifen. Bislang wurden für 250 Webseiten Blockaden verhängt. Der Verdacht wurde laut, es handle sich um pakistanische Drahtzieher. [ » mehr ]

17.08.2012 – Indien
Öl aus dem Iran trotz Sanktionen

Gegen den Iran wurden wegen seines Atomprogramms weltweit Sanktionen verhängt. Alle Länder sollten sich an den Ölimportverbot aus dem Iran halten. Doch Indien umgeht die Abmachungen. Zwei staatliche indische Versicherer erbringen die Dienstleistungen, die eigentlich europäische Gesellschaften hätten übernehmen müssen und versichern Öl-Transporte aus dem Iran. Das schwächt den Druck, den die Sanktionen gegen das Land hätten ausüben sollen, sehr zum Ärger der Bundesregierung. Am Mittwoch, den 15.08.2012, hat der seit Wochen erste indische Öltanker wieder Mineralöl in einem iranischen Hafen an Bord genommen. [ » mehr ]

16.08.2012 – Indien
Ein Fest für 65 Jahre Unabhängigkeit

Indien ist ein junges Land mit jungen Menschen. Gerade einmal 65 Jahre alt ist der Staat. Am 15. August 1947 erklärte sich Indien unabhängig von der ehemaligen Kolonialmacht Großbritannien. Heute beherbergt die größte Demokratie der Welt gut 1,2 Milliarden Einwohner – und die sind im Durchschnitt nur 26 Jahre alt. Den Tag der Unabhängigkeit feiert Indien mit großem Pomp. Das Land hegt für die Zukunft noch viele Hoffnungen und Wünsche. [ » mehr ]

13.08.2012 – Indien
Tote bei Gefechten zwischen Polizei und Muslimen

In der indischen Metropole Mumbai, dem früheren Bombay, sind Tausende demonstrierende Muslime und die Polizei aneinandergeraten. Bei den Straßenkämpfen sind zwei Menschen ums Leben gekommen und mehr als 50 verletzt worden. Die Demonstranten protestierten nach Polizeiangaben gegen den Tod von Muslimen bei Unruhen im Juli im Nordosten des Landes. [ » mehr ]

31.07.2012 – Indien
Gigantischer Stromausfall legt Neu-Delhi lahm

In Indien hat ein gigantischer Stromausfall den Norden lahmgelegt. Der Verkehr stand still, Züge mussten anhalten, die Wasserversorgung brach zusammen: Im Norden Indiens ist am frühen Montagmorgen, den 30.07.2012, das Stromnetz kollabiert. Vom schlimmsten Black-out seit elf Jahren war auch die Hauptstadt Neu-Delhi betroffen. [ » mehr ]

26.07.2012 – Indien
Ethnische Gewalt – In Assam brennen die Dörfer

Im Bundesstaat Assam im Nordosten Indiens ist Gewalt zwischen Hindus und Muslimen ausgebrochen: Dörfer stehen in Flammen, Schulen sind geschlossen. 20 Tote wurden bereits gemeldet. Zehntausende haben sich mit ihrem Hab und Gut auf die Flucht begeben. Die Zentralregierung in Neu-Delhi hat nun Armeeeinheiten in die Region gesandt, um die Unruhe wieder unter Kontrolle zu bringen. [ » mehr ]

23.07.2012 – Indien
Mukherjee ist indischer Präsident

Seit Jahrzehnten schon ist er in der Politik, ein erfahrener Mann – auf ihn setzt die vor sich hindümpelnde Kongresspartei ihre Hoffnung. Pranab Mukherjee gewann mit großer Mehrheit die indische Präsidentschaftswahl. Der 76-jährige führte schon mehrere Ministerien, nur das mächtige Premiersamt konnte er bisher nicht erreichen. [ » mehr ]

[ « zurück ]  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  [ » weiter ]