Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Somalia: Al-Kaida-Chef ruft Islamisten zu heiligem Krieg nach Somalia

Meldung vom 07.11.2012

Der Chef des Terrornetzwerks Al-Kaida, Aiman al-Sawahiri, hat Muslime in aller Welt aufgefordert, die radikalen Islamisten in Somalia und Umgebung zu unterstützen.

Die Truppen Kenias und der Afrikanischen Union in Somalia hätten „ihre Aggression bis zur Übernahme der Hafenstadt Kismayo“ weitergeführt, verkündete al-Sawahiri nach Angaben des auf die Überwachung islamistischer Internetseiten spezialisierten US-Unternehmens SITE vom Dienstag, den 06.11.2012, in einem online verbreiteten Video. Jeder Muslim, „der die Möglichkeit dazu hat“, solle sich daher an dem „heiligen Krieg“ zur Vertreibung der Truppen beteiligen.




Quelle: Gebende Hände-Redaktion; nach einer Information von: „Die Zeit Online“, zeit.de

Schlagwörter: Somalia, Al-Kaida, Aiman al-Sawahiri, Terrornetzwerk, Heiliger Krieg, Muslime, Islamisten, Kismayo, SITE, Überwachung, Video, Afrikanische Union