Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Afghanistan: Taliban hacken Ortskräften der NATO Arm und Fuß ab

Meldung vom 22.04.2013

Taliban-Kämpfer sollen zwei Männern wegen ihrer Verbindung zu den NATO-Truppen in Afghanistan jeweils eine Hand und ein Bein amputiert haben.

Die beiden einheimischen Helfer liegen nach der grauenvollen Tat nun im Krankenhaus, sagte ein Polizeisprecher der Provinz Herat. Die Taliban hätten die Männer so brutal bestraft, weil sie einem Unternehmen dienten, das den NATO-Truppen logistische Unterstützung im Land biete.




Quelle: Gebende Hände-Redaktion; nach einer Information von: „Süddeutsche Zeitung“, sueddeutsche.de

Schlagwörter: Afghanistan, Ortskräfte, einheimische Helfer, Taliban, Arm, Bein, abgehackt, Amputation, Strafe, NATO, ISAF