Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Kinderarbeit in Zentralasien: Doch Zara besucht die Abendschule (Projektbericht)

Bericht vom 21.12.2021


In einer anderen Welt: Man sieht Zara an, dass sie sich in der Schule wohlfühlt.

In Ziegelfabriken in Zentralasien schuften kleine Kinder als Sklaven. Doch in einer von Gebende Hände unterstützten Schule werden die Kinder gestärkt. Es wird ihnen der Weg aus einer schrecklichen Spirale des Elends geebnet. Unsere Projektleiterin Maria berichtet über Zara, ein aufgewecktes Mädchen, das jetzt ihre Chance ergreift:

Zara ist sieben Jahre alt. Sie arbeitet tagsüber in der Ziegelfabrik und kommt abends in unsere Schule zum Unterricht, noch nach ihrer Arbeit. Obwohl Kinderarbeit offiziell verboten ist, wird hier einfach weggeschaut. Kinderarbeit ist nach wie vor an der Tagesordnung.

Zaras Vater wurde letztes Jahr von dem Besitzer der Ziegelfabrik ermordet. Er wurde zu Tode geprügelt, weil er seine Schulden gegenüber dem Fabrikanten nicht begleichen konnte. Zaras Mutter hatte keinerlei Mittel und keinerlei Status, um zur Polizei zu gehen und den Mörder anzuzeigen. So unternahm sie nichts.

Stattdessen schickte sie alle ihre fünf Kinder zur Arbeit in die Fabrik, damit ihre Schulden abbezahlt werden könnten. Aber sie wusste in ihrem Herzen, dass dieser Schuldenberg niemals abgetragen werden könnte, soviel sie sich auch bemühten.

Zara ist seit dem Frühling 2021 in unserer Schule. Sie ist sehr fleißig, mutig und arbeitet hart. Ihre Mutter wünscht sich für Zara, dass sie studiert und ein würdiges Leben ohne Armut führen kann. Wir haben begonnen, die gesamte Familie zu unterstützen: Wir haben eine Petition gegen Zwangsarbeit verfasst und sind voller Hoffnung, Zara und ihre Geschwisterchen aus der Ziegelsteinfabrik zu befreien.

Wir sind den Spendern von Gebende Hände unendlich dankbar, dass sie uns helfen, eine gute Schule aufzubauen, mitten in entwürdigenden Umständen.

Danke liebe Spender, dass Sie geholfen haben, dass Maria Schulmaterialen kaufen kann! 



Schlagwörter: Menschenrechte, Kinderarbeit, Schule, Bildung, Abendschule, Kinder, Sklaverei, moderne Sklaverei, Schuldknechte, Schuldknechtschaft, Ziegelfabriken