Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Große Ölfunde in Uganda lösen Jubel aus

Meldung vom 02.09.2009

Bei der Regierung in der ugandischen Hauptstadt Kampala herrscht Festtagsstimmung: Neue Erdölvorkommen wurden entdeckt. Die Ölfunde des ostafrikanischen Binnenstaates könnten sich nach Schätzungen von Wissenschaftlern auf bis zu sechs Milliarden Barrel (je 159 Liter) belaufen.

„Von 34 Bohrlöchern stießen 32 auf Öl oder Gas“, erklärte ein Beamter des Energieministeriums gegenüber den Medien. Bohrungen wurden im Nordosten Ugandas an der Grenze zum Kongo durchgeführt, wo 2006 erstmals auf Öl gestoßen wurde. Ein Vorkommen von zwei Milliarden Barrel steht für die Geologen bereits außer Frage.

Es werde jedoch damit gerechnet, dass insgesamt sechs Milliarden Barrel Öl im Boden lagern. Damit würde Uganda nur knapp unter der Quantität der Ölvorkommen im Sudan liegen und die west- und zentralafrikanischen Länder Gabun, Tschad und Äquatorialguinea übertreffen.




Quelle: Gebende Hände-Redaktion; nach einer Information von: „n-tv“, n-tv.de