Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Haiti: Carilines Fuß gerettet (Projektbericht)

Bericht vom 13.03.2010


Der Heilungsprozess an Coarilines tiefer Fußwunde hat eingesetzt.

Cariline, eine 30jährige Haitianerin, wurde während des Erbebens von einer einstürzenden Betonwand am linken Fuß verletzt. Die Trümmer verursachten eine tiefe Wunde. Gut zwei Wochen lang versuchte Cariline, die Wunde selbst zu versorgen. Weil sie nicht wusste, wie eine solche Verletzung richtig behandelt wird, entzündete sich der Fuß, die Wunde begann zu nässen und zu eitern und verbreitete einen üblen Gestank. Die Infektion wurde immer schlimmer, und es war klar, dass Cariline ohne entsprechende Hilfe ihr Bein verlieren würde.

In unserer Klinik bekam sie diese Hilfe. Als sie endlich dort eintraf, waren bereits alle Muskeln und Sehnen des Fußgelenks in Mitleidenschaft gezogen, und es bestand die Gefahr einer Blutvergiftung. Dr. Yves übernahm die Reinigung der Wunde und verabreichte Cariline hoch dosierte Antibiotika-Infusionen. Wie durch ein Wunder begann die scheußliche Verletzung bereits nach fünf Tagen guter Versorgung zu heilen. Nun kann Cariline schon wieder lachen.

Hat Sie dieser Bericht beeindruckt und Sie möchten helfen?

 Dann spenden Sie hier.