Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Haiti: Die Schule hat wieder begonnen! (Projektbericht)

Bericht vom 13.10.2011


Die Kinder sind froh, dass der Unterricht wieder begonnen hat.

Den folgenden kurzen Bericht erhielten wir von unserem Projektpartner aus La Digue, Haiti:

In unserer Projektschule hat das neue Schuljahr begonnen. Wie schön war es, den Schulhof voller spielender Kinder zu sehen, die sich alle darauf freuten, wieder in den Unterricht zu kommen! Stolz präsentierten sie sich in ihren neuen Schuluniformen. Die kleineren Mädchen trugen alle Söckchen mit Spitzenkante und hatten ihr Haar in kleine, mit Bändern und Spangen verzierte Zöpfchen geflochten. Die älteren Schülerinnen trugen Kniestrümpfe und auf Hochglanz polierte Schuhe. Sie alle warteten, bis die kleine metallene Schulglocke läutete, und gingen dann in ihre neuen Klassen. Dort erhielten sie zunächst von uns kleine Süßigkeiten, bevor ein Klassenfoto gemacht wurde.

Die meisten dieser Kinder werden von uns gefördert, und damit auch von Ihnen, liebe Spender. Ich kann Ihnen versichern, dass Ihre Gaben hier gut angelegt sind. Alle SchülerInnen sind hoch motiviert und beteiligen sich aktiv am Unterricht. Sie haben lange auf den Wiederbeginn des Unterrichts warten müssen. Die haitianische Regierung hatte aufgrund eines Beschlusses zur Errichtung weiterer staatlicher Schulen den Schulstart um mehr als einen Monat verschoben.

Während ich diese Zeilen schreibe, höre ich die Kinder im Schulhof lärmen, es scheint gerade Pausenzeit zu sein. Wenn wir sie fragen, welches ihr Lieblingsfach ist, nennen sie zwar alle unterschiedliche Fächer, aber kein Kind sagt „Mittagessen“ oder „Pause“, wie es oftmals von amerikanischen oder europäischen SchülerInnen zu hören ist. Deshalb sind wir sehr zuversichtlich, dass unsere haitianischen Kinder ihre Motivation zum Lernen behalten und einen guten Abschluss machen werden.

Hat Sie dieser Bericht beeindruckt und Sie möchten helfen?

 Dann spenden Sie hier.