Sie befinden Sich hier


Home » Hilfsprojekte nach Ländern » Projekt in Kenia » Nachrichten

Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]




Nachrichten zu Kenia



Nachrichten filtern


Suchbegriff(e): (trennen Sie mehrere Suchbegriffe mit einem Pluszeichen)


 Suchbegriffe verbinden mit UND     Suchbegriffe verbinden mit ODER

Weitere Filter-Optionen:

Zeitraum zwischen (Format: TT.MM.JJJJ):  und 


10.01.2022 – Kenia
Die schlimmste Dürre seit 40 Jahren

Über den Nordosten Kenias lagert sich eine sengende Hitze. Brunnen trocknen aus, sauberes Trinkwasser wird immer schwerer zu finden. Die Ernte verdorrt, und das Vieh verendet. Vor allem Kleinbauern haben durch die anhaltende Dürre alles verloren und stehen vor dem Nichts. Die Zahl der Kinder, die sich jeden Abend mit knurrendem Magen schlafen legen, steigt. [ » mehr ]

22.12.2021 – Kenia
Slumlords regieren die Armenviertel

In den Armenvierteln von Kenia regieren die Slumlords. Sie besitzen oft etliche Elendshütten und vermieten sie. Doch in Wahrheit beuten sie die Ärmsten der Armen aus. Jetzt, in Zeiten der Pandemie, haben die Menschen ihre Gelegenheitsjobs verloren und kein Geld mehr, die Miete zu zahlen. Dann kommen die Slum Gangs zum Einsatz, mit Prügelknüppeln und Macheten… [ » mehr ]

30.09.2021 – Kenia
Historische Dürre löst Wasser-Konflikte aus

Auf Kenia lastet seit Monaten eine historische Dürre. Zwei Millionen Menschen laufen ohne schnelle Unterstützung Gefahr, an Hunger zu sterben. Hilfsorganisationen und Experten vor Ort appellieren an die Weltgemeinschaft, sofortige Hilfe zu leisten. Die meisten wollen aber auch langfristige Lösungen. [ » mehr ]

03.08.2021 – Kenia
Entführungswelle in Nairobi – Eine weitere tragische Folge von Covid-19

Mütter und Väter in Kenia sind hochalarmiert: Immer mehr Kinder verschwinden spurlos – Fachleute sehen eine Verbindung zur Coronakrise. Das Kidnapping erweist sich als profitable Einnahmequelle in Zeiten der Not. Die Polizei bleibt oft tatenlos, Eltern nehmen ihr Schicksal daher selbst in die Hand. [ » mehr ]

11.09.2020 – Kenia
Pestizid besiegt die Heuschreckenplage

Seit Monaten ringen die ostafrikanischen Länder mit der schlimmsten Heuschreckenplage seit Jahrzehnten. In Kenia werden nun die ersten Erfolge gemeldet – doch noch gibt es keine Entwarnung, denn die Schwärme fallen weiter über etliche andere Länder her. Experten raten zur Beharrlichkeit. [ » mehr ]

18.08.2020 – Kenia
Schulen bis 2021 geschlossen

In Kenia wurden nun beschlossen, die Schulen wegen der Corona-Pandemie bis 2021 geschlossen zu halten. Seit März 2020 sind alle Bildungsstätten zu. Das hat katastrophale Folgen. [ » mehr ]

13.08.2020 – Kenia
Nach vier Monaten Abschottung Grenzen wieder geöffnet

Kenia empfängt wieder Touristen. Nach Monaten hat das ostafrikanische Land sein Einreiseverbot wieder aufgehoben. Die Grenzen sind wieder offen – nicht zur Freude aller Einheimischen. [ » mehr ]

13.07.2020 – Kenia
Wegen Corona – Freipass für Polizeigewalt

In Kenia gibt es immer mehr Polizeigewalt. Grund dafür sind vor allem die staatlichen Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus, die den Beamten oft einen Freipass für hartes Vorgehen gegen die Zivilbevölkerung geben. Nun erschoss ein Polizist einen 13-jährigen Jungen. [ » mehr ]

12.05.2020 – Kenia
200 Menschen bei Überschwemmungen getötet

In Kenia herrscht Regenzeit. Diese fällt derzeit ungewöhnlich heftig aus. Zwei Stauseen liefen in dem Land über, was „noch nie in der Geschichte verzeichnet wurde“. [ » mehr ]

09.01.2020 – Kenia
Al-Schabaab-Miliz richtet vier Schulkinder hin

Sie machen noch nicht einmal Halt vor Kindern – erneut hat sich die Al-Schabaab-Miliz einen überaus grausamen Angriff zuschulden kommen lassen. Die Extremisten haben vier Schulkinder in Kenia getötet und eine Mobilfunkstation gestürmt. Wegen der Summe der Angriffe zum Jahresbeginn 2020 verstärken die USA nun ihre Truppenpräsenz in Kenia. [ » mehr ]

06.01.2020 – Kenia
Drei Tote bei Terrorangriff auf Militärbasis

Kenia wurde erneut durch einen Terrorangriff erschüttert. Bei einer Attacke der Terrormiliz Al-Schabaab auf einen Militärstützpunkt in Kenia, an dem sich einheimische und US-Soldaten befinden, wurden drei US-Amerikaner getötet, zwei erlitten Verletzungen. Der gewaltsame Übergriff ereignete sich am Sonntag (05.01.2020) in den frühen Morgenstunden. [ » mehr ]

25.11.2019 – Kenia
Viele Tote bei Erdrutschen und Überschwemmungen

Nicht enden wollende Regenfälle haben in Kenia für Überschwemmungen und Erdrutsche gesorgt. Viele Menschen sind in dabei ums Leben gekommen. Auch Tansania hat unter den Unwettern zu leiden. Dort ertranken mehrere Menschen, als ein Fluss in rasender Schnelligkeit über die Ufer trat. [ » mehr ]

21.08.2019 – Kenia
Muslime warnen Christen vor Angriff der Al-Schabaab-Miliz

Selten hört man von Zivilcourage von Muslimen für Christen, doch nun ist es dazu gekommen: In Kenia haben Muslime Christen geschützt. Im Nordwesten haben sie christliche Arbeiter auf einer Baustelle informiert, dass eine Attacke der radikalislamischen Al-Schabaab-Miliz bevorstehe. 20 Menschen konnten so ihr Leben retten. [ » mehr ]

24.07.2019 – Kenia
Korruption an höchster Spitze – Finanzminister verhaftet

In Kenia ist es ein noch nie vorgefallener Skandal: Mit Henry Rotich ist der erste amtierende Finanzminister wegen Korruptionsverdacht festgenommen worden. Auch ein italienischer Spitzenmanager wird vor Gericht gestellt. [ » mehr ]

05.07.2019 – Kenia
Internet über den Wolken

Eine neue Technologie soll das Internet auch in sehr abgelegene Regionen bringen. Die Google-Schwesterfirma Loon will das Internet in solche Gebiete mithilfe von solarbetriebenen Gasballons einführen. Das Projekt wird jetzt in Kenia getestet. [ » mehr ]

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  [ » weiter ]