Sie befinden Sich hier


Home » Hilfsprojekte nach Ländern » Projekt in Uganda » Nachrichten

Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]




Nachrichten zu Uganda



Nachrichten filtern


Suchbegriff(e): (trennen Sie mehrere Suchbegriffe mit einem Pluszeichen)


 Suchbegriffe verbinden mit UND     Suchbegriffe verbinden mit ODER

Weitere Filter-Optionen:

Zeitraum zwischen (Format: TT.MM.JJJJ):  und 


07.08.2015 – Uganda
Frauen müssen „Brautpreise“ nicht mehr zurückzahlen

In Uganda wurde ein entscheidender Schritt in Richtung Frauenrechte unternommen. Das Oberste Gericht hat die Zurückerstattung von „Brautpreisen“ im Falle einer Scheidung für rechtswidrig erklärt. [ » mehr ]

10.07.2015 – Uganda
Zwei Oppositionsführer in Haft

In Uganda werden immer wieder demokratische Grundrechte verletzt. Besonders die Opposition hat es schwer. Jetzt hat die ugandische Polizei zwei Oppositionsführer inhaftiert, die 2016 bei den Präsidentenwahlen gegen Langzeit-Staatschef Yoweri Museveni kandidieren wollen. Ex-Ministerpräsident Patrick Amama Mbabazi sei in Njeri, etwa 80 Kilometer östlich der Hauptstadt Kamapala, bei einer Wahlveranstaltung ergriffen worden, berichtete sein Anwalt. Das Gleiche widerfuhr auch dem Oppositionsführer Kizza Besigye. [ » mehr ]

09.06.2015 – Uganda
Der Schwund der Wälder

Uganda wird auch die grüne Lunge Afrikas genannt. Das Land wird als grünes, fruchtbares Land am Äquator geschätzt. Doch nun bedroht Abholzung die einst üppigen Wälder. Leider übt die Regierung zu wenig Kontrolle über diese Umweltschädigung aus. Wenn keine Kehrtwende eingeschlagen wird, droht Uganda der Kahlschlag. [ » mehr ]

01.04.2015 – Uganda
Leiterin der Anti-Terror-Abteilung ermordet

In Uganda haben Unbekannte die leitende Staatsanwältin umgebracht, die derzeit dem Prozess gegen 13 mutmaßliche Attentäter der somalischen al-Schabaab-Miliz vorsteht. Joan Kagezi wurde am Montagabend (30.03.2015) auf dem Weg zu ihrem Haus bei Kampala von Männern auf einem Motorrad angegriffen und mit einer Kugel niedergestreckt. [ » mehr ]

27.03.2015 – Uganda
USA warnen vor Terror

Die USA sehen verstärkt die Gefahr von Terroranschlägen in Uganda. Nun hat das Land eine Terrorwarnung für ihre Bürger in Uganda Land herausgegeben. Die US-Botschaft in der Hauptstadt Kampala gab am Mittwoch bekannt, entsprechende Hinweise seien bei ihr eingegangen. Es geht dabei um Angriffe auf Orte, die westliche Bürger frequentieren. Ein Attentat stünde möglicherweise kurz vor der Ausübung, erklärte die US-Vertretung. [ » mehr ]

10.03.2015 – Uganda
Fischer in Not – Der Viktoriasee stirbt ab

Er ist der größte See Afrikas – der Viktoriasee in Uganda. Aus seinem reichen Fischbestand haben Generationen von Ostafrikanern geschöpft und sich ernährt. Aber in Uganda haben die Menschen Natur und Artbestand nicht achtsam behandelt. Jetzt verkommt der See langsam zu einem toten Gewässer. [ » mehr ]

09.02.2015 – Uganda
Rache an einem Krokodil

In Uganda werden Krokodile immer mehr zu einem Problem für Menschen. Da die Gewässer oft leergefischt sind, greifen die Krokodile auch Menschen an und reißen sie ins Wasser. Vor vier Monaten ging die hochschwangere Frau Demeteriya Nabire in der Nähe ihres Dorfes am Kyogasee in Uganda Wasser holen. Sie wurde von einem Krokodil in den See gerissen und gefressen. [ » mehr ]

30.01.2015 – Uganda
Nachts sind alle Affen grau

Schimpansen in Uganda sind schlau. Um an begehrte Leckerbissen wie Maiskolben zu kommen, legen sie eine Nachtschicht ein. Sie wissen, dass die Maisfelder nachts unbewacht sind und klauen die Feldfrüchte im Schutz der Dunkelheit – obwohl sie eigentlich nicht zu einer nachtaktiven Spezies gehören. [ » mehr ]

23.01.2015 – Uganda
Kommandeur der Lord’s Resistance Army gefangen genommen

Es ist ein großer Fang: Ein ranghoher Kommandeur der LRA wurde von US-Soldaten ergriffen und an die ugandische Landesarmee ausgeliefert. Uganda will den Kommandeur dem Internationalen Strafgerichtshof (IStGH) überantworten. [ » mehr ]

22.12.2014 – Uganda
Das neue Elektro-Auto „made in Uganda“

Uganda möchte in die Automobilbranche einsteigen. Dafür hat es sich zum Ziel gesetzt, Elektrowagen in Serie zu produzieren. Der Plan ist ein hoch riskantes Megaprojekt, das Millionen an Steuergeldern verschlingen könnte. [ » mehr ]

18.12.2014 – Uganda
Kongolesische Rebellen vor Rückführung in ihre Heimat geflohen

Die ugandische Regierung hat beschlossen, mehr als 1.600 Rebellen der berüchtigten M23-Bewegung in den Kongo zurückzubringen. Sie hatten im vergangenen Jahr im Nachbarland Unterschlupf gesucht, nachdem sie von Regierungstruppen in die Flucht geschlagen worden waren. „Derzeit bringen wir 120 zum Flughafen Entebbe, von wo aus sie in ihre Heimat geflogen werden“, meldete Militärsprecher Robert Kakurungu. [ » mehr ]

17.12.2014 – Uganda
Krabbelnde grüne Spezialität

In Uganda beginnt die Heuschreckensaison – das ist gleichbedeutend mit unserer Spargelsaison. Denn die kleinen grünen, krabbelnden Insekten landen dort im Kochtopf und werden als Delikatesse gehandelt. Tausende gehen derzeit auf Heuschreckenjagd. Die proteinhaltigen Insekten bringen gutes Geld ein. Das Jagdfieber zieht aber auch Unfälle nach sich. [ » mehr ]

08.12.2014 – Uganda
Menschen, Kühe, Sofas – Mit Motorrad-Taxis transportiert man in Kampala alles

In Uganda gehören sie zum alltäglichen Straßenbild – die Boda-Bodas. So nennt man dort die Motorad-Taxis. Das Wort wird sowohl für das Fahrzeug, als auch seinen Fahrer verwendet. Für manch einen Fahrer bedeutet das Motorad den Ausstieg aus dem Elend.  [ » mehr ]

05.12.2014 – Uganda
Victoriasee im Ausverkauf

Der Victoriasee in Uganda ist ernsthaft gefährdet. Umweltschutz ist in dem afrikanischen Land noch ein Fremdwort. Investoren sollen nun angezogen werden, um Fischfarmen aufzubauen. Das lukrative Geschäft mit dem Fischfang soll die Zahlen des Exports in die Höhe treiben, so die Idee von Ugandas Regierung. Doch die Umwelt-Folgen sind nicht absehbar. [ » mehr ]

28.11.2014 – Uganda
Schöneres Urlaubsland als Spanien

Ugandas langjähriger Staatschef Yoweri Museveni bemängelt, dass zu wenige ausländische Touristen in sein Land reisen. [ » mehr ]

[ « zurück ]  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  [ » weiter ]