Sie befinden Sich hier


Home » Hilfsprojekte nach Ländern » Projekt in Mexiko » Nachrichten

Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]




Nachrichten zu Mexiko



Nachrichten filtern


Suchbegriff(e): (trennen Sie mehrere Suchbegriffe mit einem Pluszeichen)


 Suchbegriffe verbinden mit UND     Suchbegriffe verbinden mit ODER

Weitere Filter-Optionen:

Zeitraum zwischen (Format: TT.MM.JJJJ):  und 


29.11.2018 – Mexiko
US-Militär geht mit Tränengas gegen Migranten vor

Verstörende Bilder über Migranten an der amerikanischen Grenze kursierten in den Medien: US-Beamte haben Tränengas auf Migranten abgefeuert, mitten in dem Gasnebel versuchten Frauen mit kleinen Kindern zu fliehen. Präsident Trump schiebt die Schuld den Flüchtlingen zu. [ » mehr ]

19.11.2018 – Mexiko
Über 2.000 Migranten haben Tijuana erreicht

Die Anwohner der mexikanischen Grenzstadt Tijuana beschweren sich. Die Zahl der herbeiströmenden Migranten überfordert das Städtchen. Die Migranten lagern sich in der Nähe des Grenzzauns zur USA. Aber all diese Menschen benötigen einen Schlafplatz, Toiletten, Essen und vieles mehr. Die Behörden von Tijuana sind komplett überfordert. Bei den Einwohnern wächst der Unmut. [ » mehr ]

15.11.2018 – Mexiko
Erste Migranten erklimmen den US-Grenzzaun

Seit ungefähr vier Wochen sind die Menschen aus Honduras auf dem Weg in die USA. Jetzt sind die Ersten zum Grenzzaun gelangt. [ » mehr ]

09.11.2018 – Mexiko
Migranten wollen mit Bussen zur US-Grenze fahren

Der in Mexiko-Stadt pausierende Migrantentreck will mit Bussen zur US-Grenze transportiert werden. Die kalten Temperaturen ließen den Fußmarsch nicht mehr zu, erklärte ein Koordinator. Somit würde der Treck die USA schneller erreichen als bislang erwartet. [ » mehr ]

06.11.2018 – Mexiko
Die ersten Migranten haben Mexiko-Stadt erreicht

Die erste Gruppe der Migranten, die derzeit in Richtung USA wandern, ist in Mexiko-Stadt angekommen. Rund 1.700 Menschen aus Mittelamerika hätten in der mexikanischen Hauptstadt eine Rast eingelegt, gab die Tageszeitung La Jornada am Sonntag (04.11.2018) bekannt. Etwa 450 von ihnen durften in einem Stadion kampieren, wo sie Lebensmittel bekamen und medizinisch versorgt wurden. [ » mehr ]

31.10.2018 – Mexiko
Trump beordert 5.200 Soldaten an die Grenze

Kurz vor den Kongresswahlen macht Präsident Donald Trump Wahlkampfpropaganda mit einer Migranten-Karawane in Richtung US-Grenze. Er nutzt den Flüchtlingstreck für seinen nationalistischen Wahlkampf – und droht den Menschen mit militärischer Gewalt. Mehr als 7.000 Soldaten sollen sich den Migranten entgegenstellen. [ » mehr ]

29.10.2018 – Mexiko
Migranten-Karawane – Peña Nieto bietet den Menschen Asyl an

Die Migranten-Karawane zieht sich derzeit weiter durch Mexiko in Richtung USA. Sie ist auf über 7.000 Menschen angewachsen. Nun hat die mexikanische Regierung ihnen ein Bleiberecht und Unterstützung zugesagt – doch die Migranten haben große Zweifel. [ » mehr ]

25.10.2018 – Mexiko
Hurrikan „Willa“ trifft auf Land

Mit heftigen Winden und starken Regenfällen erreichte Hurrikan „Willa“ das mexikanische Festland. Die Behörden rechnen mit Flutwellen und Erdrutschen. Auf seinem Weg über den Pazifik hat der Wirbelsturm zuvor etwas an Stärke eingebüßt. [ » mehr ]

16.10.2018 – Mexiko
Vier Minuten Umarmung an der Grenze

An der Grenze zwischen den USA und Mexiko kam es zu einem emotionalen Zusammentreffen von getrennten Familienangehörigen: Rund 1.500 Menschen durften ihre Angehörigen kurz an einem Mauerabschnitt in den Arm nehmen. Einige hatten sich jahrelang nicht mehr gesehen. [ » mehr ]

19.07.2018 – Mexiko
Designierter Präsident kürzt eigenes Gehalt

Nach seinem Amtsantritt will der künftige Präsident Mexikos, Andrés Manuel López Obrador, auf den Großteil des ihm zustehenden Gehalts verzichten. [ » mehr ]

18.07.2018 – Mexiko
Immer mehr Hitzetote unter den Migranten

An der Grenze zwischen USA und Mexiko soll die Zahl der Hitzetoten deutlich zugenommen haben. [ » mehr ]

02.07.2018 – Mexiko
Politische Wende – Neuer Präsident wird Links-Nationalist López Obrador

Die mexikanische Bevölkerung will den Wandel: Bei den Präsidentschaftswahlen hat Lopez Obrador, der Kandidat der linken Morena-Partei, einer ersten offiziellen Hochrechnung zufolge mit großem Abstand gewonnen. Die bisherige Regierungspartei räumte bereits ihre Niederlage ein. [ » mehr ]

29.06.2018 – Mexiko
Die Macht hinter dem Staat – Drogenkartelle ermorden Wahlkampfkandidaten

Mexiko steht kurz vor der Wahl. Doch in dem Wahlkampf haben andere Herren das Sagen, als die Politiker. Seit Beginn der Wahlperiode 2017 wurden 47 Kandidaten ermordet. Kriminelle wollen zukünftige Bürgermeister zu ihren Marionetten machen. [ » mehr ]

21.06.2018 – Mexiko
Trump beendet Drama an der Grenze – Kinder wurden von ihren Eltern getrennt

In den letzten Wochen hat sich an der an der Grenze zwischen Mexiko und den USA ein Drama abgespielt. Kleine Kinder werden von ihren Eltern getrennt. Tränen, Klammern, verzweifelte Rufe nach Mama oder Papa – das ist seit Wochen harte Realität für die Grenzpolizisten. In der letzten Zeit wurde deutlich härter durchgegriffen als je zuvor. Null Toleranz vertritt die Trump-Regierung. Das heißt, dass US-Behörden Kinder von ihren Eltern häufig trennen, wenn sie illegal in die USA kommen. Hunderte von ihnen sind noch nicht einmal 13 Jahre alt. [ » mehr ]

20.06.2018 – Mexiko
Partys, Escort-Girls und Beziehungskrisen – Warum die mexikanische National-Elf den Zustand ihres Landes widerspiegelt

Partys, Escort-Girls und Beziehungskrisen – Die mexikanische Fußballmannschaft ist kurz vor dem Anpfiff der WM in negative Schlagzeilen geraten. Statt zu trainieren, haben sich die Sportler zu einer Orgie mit dutzenden Prostituierten begeben. Das sei symptomatisch für den Zustand des Landes, sagt der Schriftsteller Villoro: Man versuche, mit Fußball und Fiesta die allgemeine Krise im Land zu verdrängen. [ » mehr ]

[ « zurück ]  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  [ » weiter ]