Sie befinden Sich hier


Home » Hilfsprojekte nach Ländern » Projekt in Somalia » Nachrichten

Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]




Nachrichten zu Somalia



Nachrichten filtern


Suchbegriff(e): (trennen Sie mehrere Suchbegriffe mit einem Pluszeichen)


 Suchbegriffe verbinden mit UND     Suchbegriffe verbinden mit ODER

Weitere Filter-Optionen:

Zeitraum zwischen (Format: TT.MM.JJJJ):  und 


26.07.2012 – Somalia
Eine neue Verfassung für einen bislang gescheiterten Staat

In Somalia wird über eine neue Verfassung verhandelt. Die verfassunggebende Versammlung hat sich zu neuntägigen Beratungen über einen Verfassungsentwurf zurückgezogen. Die 850 Mitglieder trafen sich am Mittwoch, den 25.07.2012, in einer ehemaligen Polizei-Akademie in Mogadischu. [ » mehr ]

19.07.2012 – Somalia
Wo Athleten für die Olympiade in Trümmern trainieren

Die Olympischen Spiele 2012 in London stehen bevor. Während die Konkurrenz auf gepflegten Tartanbahnen trainiert, rennen die Athleten Zamzam Ali Farah und Mohamed Hassan im vom Bürgerkrieg zerrütteten Somalia vorbei an Panzern und zerstörten Häusern. [ » mehr ]

17.07.2012 – Somalia
Piratenangriffe haben abgenommen

Die Zahl der Angriffe von Piraten hat sich weltweit stark verringert. Im ersten Halbjahr 2012 wurden mit 177 Attacken rund ein Drittel weniger Fälle als im Vorjahreszeitraum registriert. Nur in einer Region spitzt sich die Situation zu. [ » mehr ]

02.07.2012 – Somalia
Flüchtlinge aus Somalia in Lastwagen erstickt

Für 43 illegale Einwanderer aus Ostafrika endete die Flucht tödlich. Die Flüchtlinge aus Äthiopien und Somalia erstickten im Laderaum eines Lastwagens, der sie durch Tansania nach Südafrika transportieren sollte. [ » mehr ]

22.06.2012 – Somalia
Hunderte Islamisten wechseln zur Übergangsregierung über

In Somalia häufen sich die Signale dafür, dass die Al-Schabaab-Miliz an Einfluss und Boden verliert. Jetzt sind rund 500 Kämpfer der radikalislamischen Al-Schabaab-Miliz zur somalischen Regierung übergelaufen. [ » mehr ]

08.06.2012 – Somalia
Flüchtlingssituation immer noch dramatisch

Zur Zeit der großen Dürre im Sommer 2011 haben 40.000 Somalier ihre Heimat verlassen, insgesamt waren es 300.000. Die Lage ist auch jetzt noch, 1 Jahr später, äußerst kritisch. In den ersten vier Monaten des Jahres 2012 flohen weitere 20.000 Somalier nach Kenia, Äthiopien, Djibuti und in den Jemen. [ » mehr ]

04.06.2012 – Somalia
Von Al-Shabaab-Miliz befreit – Bauern atmen auf

Jahrelang übte die radikalislamische Al-Schabaab-Miliz ihr Terror-Regime in der Region um die somalische Hauptstadt Mogadischu aus. Die Kämpfer folterten oder töteten jeden, der auch nur in den leisesten Verruf geraten war, die Regierung zu unterstützen. Sie unterdrückten die Menschen mit einer sehr strengen Version der islamischen Scharia-Gesetzgebung. Vergehen wurden mit Steinigung oder dem Abhacken von Gliedmaßen geahndet. Doch nun ist diese Schreckensherrschaft beendet. In der vergangenen Woche verdrängten Regierungssoldaten und Truppen der Afrikanischen Union die Miliz. [ » mehr ]

31.05.2012 – Somalia
Einschusslöcher verputzen in Mogadischu

An allen Ecken und Enden ist es zu spüren – in Mogadischu hat eine rege Aufbauphase begonnen. Nach 20 Jahren Bürgerkrieg bemüht sich eine Stadt, wieder auf die Beine zu kommen. Eine Enklave in einem zerschossenen Land. Viele Somalier haben aber den Mut, aus dem Ausland zurückzukehren. [ » mehr ]

29.05.2012 – Somalia
Wichtige Stadt eingenommen

Zug um Zug verschaffen sich die Regierungstruppen in Kooperation mit den Soldaten der Afrikanischen Union mehr Raum in Somalia. Nun ist ihnen ein erneuter Schlag gegen die Al-Shabaab-Miliz gelungen: Sie konnten eine strategisch wichtige Stadt einnehmen. Die Militärs haben den Ort Afgoye nordwestlich der Hauptstadt Mogadischu gestürmt, der als Hochburg der Radikalislamisten galt, bestätigte der Sprecher der AU-Mission, Paddy Ankunda. Die Rebellen haben das Gebiet zuvor ohne Widerstand verlassen. [ » mehr ]

14.05.2012 – Somalia
Uganda: General von Konys Rebellenarmee ergriffen

Die Jagd auf Joseph Kony, den berüchtigten Rebellenführer der Lord’s Resistance Army, wurde in den letzten Monaten angeheizt durch das Video „Kony 2012“, das Millionen Menschen im Internet anschauten. Nun hat die ugandische Armee einen erfolgreichen Vorstoß gegen den Rebellenführer gemacht. Es gelang ihr, Caesar Acellam, einen General der Rebellen zu fassen. [ » mehr ]

11.05.2012 – Somalia
Atalanta darf künftig auch an Land

Piraten dürfen nun auch an Land verfolgt werden. Der Bundestag hat das neue Mandat für Atalanta trotz Gegenstimmen der SPD beschlossen. Deutsche Soldaten können sich nun daran beteiligen, wenn die Mission an Land weitergeht. Die Opposition befürchtet, dass Zivilisten dabei zu Schaden kommen könnten. [ » mehr ]

07.05.2012 – Somalia
Das Theater läuft weiter – aller Gewalt zum Trotz

Als das Nationaltheater in Somalia seine Türen wieder öffnete, war das ein großes Hoffnungszeichen für die Menschen in Mogadischu. Doch wenige Tage nach der Wiedereröffnung erschütterte ein Selbstmordattentat die sowieso schon zerschossene Theaterruine. Schrecken und Verzweiflung griff um sich. Doch nun haben sich die Künstler wieder gegenseitig ermutigt: Sie wollen nicht aufgeben. Das neueste Projekt ist eine Talentshow ähnlich der Serie „Deutschland sucht den Superstar“. [ » mehr ]

25.04.2012 – Somalia
Grüne und SPD lehnen Mandatserweiterung ab

Die Piraterie vor der Küste Somalias soll künftig auch an Land bekämpft werden. Doch hierzu muss das Parlament einer Mandats-Erweiterung der Bundeswehr zustimmen. Bei der Abstimmung über das umstrittene erweiterte Bundeswehr-Mandat für den Einsatz gegen Piraten vor Somalia will sich die SPD jedoch enthalten. Auch bei den Grünen dürfe man keine Zustimmung erwarten, so Sprecher beider Parteien in Berlin nach Fraktionssitzungen. Bislang war man im Bundestag stets bemüht, Auslandseinsätze deutscher Soldaten in größtmöglichem Konsens zu beschließen. [ » mehr ]

17.04.2012 – Somalia
Zu wenig Regen – neue Hungerkatastrophe droht

Am Horn von Afrika zeichnet sich wieder eine Nahrungsmittelknappheit ab. In Somalia werde es in den kommenden Monaten nicht genügend Regenfälle geben, was die Erholung von der schweren Hungersnot im vergangenen Jahr gefährden könnte, warnten 21 in dem ostafrikanischen Staat tätige Hilfsorganisationen. 2011 hatte die katastrophale Situation Hunderttausende Menschen zur Flucht gezwungen. [ » mehr ]

05.04.2012 – Somalia
Attentat im Theater – Regierungschef knapp entkommen

Nur knapp konnte der Regierungschef von Somalia einem Selbstmordattentat im Theater in Mogadischu entgehen. Es ist eine Tragödie: Erst vor wenigen Tagen wurde das zerschossene und einer Ruine gleichende Nationaltheater in Mogadischu wiedereröffnet. Doch schon wenige Tage später wird dieser Neubeginn zunichte gemacht. Bei einer Zeremonie im Nationaltheater, an der dem ranghohe Politiker und andere wichtige Personen teilnahmen, hat eine Frau einen Sprengstoffgürtel gezündet. Unter den sieben Toten befinden sich zwei hohe Sportfunktionäre. [ » mehr ]

[ « zurück ]  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  [ » weiter ]