Sie befinden Sich hier


Home » Hilfsprojekte nach Ländern » Projekt in Somalia » Nachrichten

Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]




Nachrichten zu Somalia



Nachrichten filtern


Suchbegriff(e): (trennen Sie mehrere Suchbegriffe mit einem Pluszeichen)


 Suchbegriffe verbinden mit UND     Suchbegriffe verbinden mit ODER

Weitere Filter-Optionen:

Zeitraum zwischen (Format: TT.MM.JJJJ):  und 


18.04.2013 – Somalia
Deutsche Kriegsschiffe bleiben vorerst

Deutsche Kriegsschiffe schützen die Gewässer vor Somalia vor Piraten – und sollen dies nach Willen der Bundesregierung auch noch bis Mai 2014 weiterführen. Der Bundestag muss die Verlängerung des Mandats für die EU-Mission Atalanta noch absegnen. [ » mehr ]

15.04.2013 – Somalia
25 Tote bei heftigen Anschlägen in Mogadischu

Zwei Attentate haben die somalische Hauptstadt Mogadischu verunsichert: Islamisten nahmen das Oberste Gericht und Mitarbeiter des Roten Halbmonds ins Visier. Dabei kamen mindestens 25 Menschen ums Leben und rund 50 wurden verletzt. [ » mehr ]

10.04.2013 – Somalia
Kosten wegen Piraterie gehen zurück

Die Kosten, die der Weltwirtschaft durch Piraterie in Somalia entstehen, sind im vergangenen Jahr um 13 Prozent auf rund sechs Milliarden Dollar (4,6 Mrd. Euro) gesunken, gab Oceans Beyond Piracy in einer Studie am Dienstag (09.04.2013) bekannt. Das erhöhte Aufkommen von Seestreitkräften und der Einsatz von privaten bewaffneten Begleitern hätten Angriffe vereitelt, so die Non-Profit-Organisation, die von der amerikanischen One Earth Future Foundation gegründet wurde. [ » mehr ]

28.03.2013 – Somalia
Flüchtlinge in Massen gepeinigt und ausgebeutet

Der Krieg hat sie in die Flucht getrieben, aber sie landen in einer Welt, die nicht weniger gefährlich ist: Flüchtlinge in Somalia fristen ein Dasein unter teilweise menschenunwürdigen Umständen, berichten Entwicklungshelfer. Eine Vertriebene gibt zu, sie wolle sich lieber wieder den Gefahren des Krieges aussetzen als denen des Lagers oder der Stadt Mogadischu – doch sie darf nicht zurück. [ » mehr ]

26.03.2013 – Somalia
Anschlag auf Journalistin

In der somalischen Hauptstadt Mogadischu ist am Montag (25.03.2013) eine Journalistin getötet worden. Die Frau, die als Korrespondentin für einen Radiosender in Mogadischu arbeitete, sei von zwei bewaffneten Männern mehrmals angeschossen worden, ehe die beiden Täter die Flucht ergriffen, wie örtliche Medien mitteilten. Die Frau starb wenig später an ihren Verletzungen. [ » mehr ]

19.03.2013 – Somalia
Bombenanschlag bei Präsidentenpalast

In der somalischen Hauptstadt Mogadischu sind am Montag (18.03.2013) bei der Explosion einer Autobombe mindestens zehn Menschen gestorben. Für den Anschlag in der Nähe des Präsidentenpalastes zeigte sich die radikal-islamische Gruppe Al-Schabaab verantwortlich. Ziel des Anschlags war der Sicherheitschef von Mogadischu, Chalif Ahmed Ilig, teilte ein Sprecher der Gruppe mit. [ » mehr ]

08.03.2013 – Somalia
Kritischer Journalist verhaftet

Medienaktivisten in Somalia demonstrieren wegen der Festnahme eines Reporters. Abdiaziz Abdinur Ibrahim wurde am 10. Januar festgenommen, nachdem er eine 27-jährige Frau interviewt hatte, die nach eigenen Angaben im August 2012 von fünf Mitgliedern der staatlichen Sicherheitskräfte vergewaltigt worden war. [ » mehr ]

07.03.2013 – Somalia
UN-Sicherheitsrat erlaubt Waffenkauf

Der UN-Sicherheitsrat hat das am längsten bestehende Waffenembargo der Welt gelockert: Erstmals seit 1992 darf Somalia wieder Handfeuerwaffen einführen, um damit die Sicherheitskräfte der Regierung im Kampf gegen islamistische Rebellen auszustatten. [ » mehr ]

01.03.2013 – Somalia
Präsident will junge Piraten begnadigen

Der somalische Präsident Hassan Scheich Mohamud hat eine weitreichende Amnestie für Piraten zur Diskussion gestellt. Sein Amnestie-Vorschlag sei an mehrere hundert junge Somalier gerichtet, denen dazu verholfen werden müsse, „andere Wege zum Geldverdienen“ zu finden. [ » mehr ]

28.02.2013 – Somalia
Deutsche Botschafterin für Mogadischu

Erstmals seit 1989 gibt es wieder eine deutsche Botschafterin für Somalia. Berlins Botschafterin in Kenia, Margit Hellwig-Boette, ist seit dieser Woche auch für Somalia zuständig. [ » mehr ]

18.02.2013 – Somalia
Piraten wandern ab

Die Zahl der Piratenangriffe vor Somalia ist drastisch gesunken. Doch das Problem ist nicht verschwunden: Die Seeräuber verlagern ihren Einsatzort nach Westafrika. [ » mehr ]

15.02.2013 – Somalia
Truppen zwingen Islamisten zu weiterem Rückzug

Somalische Truppen konnten mit Unterstützung von Soldaten der Afrikanischen Union einen weiteren Erfolg gegen die radikalislamische Al-Schabaab-Miliz verbuchen. [ » mehr ]

13.02.2013 – Somalia
Vier Menschen sterben bei Selbstmordattentat

In Somalia hat ein Selbstmord-Attentäter mindestens vier Menschen getötet. Der Mann habe sich in einem Auto in der zentral gelegenen Stadt Galkayo in die Luft gesprengt, teilte ein Polizeibeamter mit. [ » mehr ]

16.01.2013 – Somalia
Neue Regierung beginnt mit Verhaftungswelle

In einer groß angelegten Operation unter der neuen Regierung Somalias haben Sicherheitskräfte in der Hauptstadt Mogadischu mehr als 1.700 Terrorverdächtige festgenommen. Über die Aktion am 15.01.2013 äußerten sich übereinstimmend mehrere lokale Medien, darunter der öffentlich-rechtliche Rundfunksender Radio Bar-Kulan auf seiner Internetseite. [ » mehr ]

21.12.2012 – Somalia
Flüchtlingsboot gekentert – Dutzende Menschen ertrunken

Dutzende Menschen sind bei einem Schiffsunglück vor Somalia ertrunken. Das Boot war offenbar überfüllt und ging kurz nach dem Auslaufen unter, so ein Bericht der UN. [ » mehr ]

[ « zurück ]  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  [ » weiter ]