Sie befinden Sich hier


Home » Hilfsprojekte nach Ländern » Projekt in Somalia » Nachrichten

Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]




Nachrichten zu Somalia



Nachrichten filtern


Suchbegriff(e): (trennen Sie mehrere Suchbegriffe mit einem Pluszeichen)


 Suchbegriffe verbinden mit UND     Suchbegriffe verbinden mit ODER

Weitere Filter-Optionen:

Zeitraum zwischen (Format: TT.MM.JJJJ):  und 


29.08.2016 – Somalia
Anschlag auf Strandrestaurant

Eigentlich ist es einer der wenigen Orte der Erholung in Somalias Hauptstadt Mogadischu: Die Strandpromenade mit einer kleinen Anzahl von Bars und Restaurants. Mit Mühe haben die Somalier diese Strandpromenade als Zeichen zunehmender Stabilisierung und Normalität in einer von Anschlägen heimgesuchten Stadt aufgebaut. Doch nun wurde ein verheerendes Attentat auf ein beliebtes Strandrestaurant am Lido verübt. [ » mehr ]

28.07.2016 – Somalia
Selbstmordanschlag beim Flughafen

Nahe dem Flughafen der somalischen Hauptstadt Mogadischu wurden mehrere Sprengsätze gezündet. Die radikalislamische Al-Schabaab zeigte sich für den Angriff verantwortlich. [ » mehr ]

18.07.2016 – Somalia
Wertloses Geld

Die Menschen im von Terror heimgesuchten Somalia sind derzeit auf einen absurden Mix aus diversen Zahlungsformen angewiesen. Daher will der Notenbankpräsident jetzt neue Geldscheine drucken lassen. Aber wird das helfen? [ » mehr ]

24.06.2016 – Somalia
Geheimdienstchef in Somalia ermordet

Ein Regionalchef des somalischen Geheimdienstes ist von seinem Leibwächter erschossen worden. Abdiwali Ibrahim Mohamed wurde am Dienstagabend (21.06.2016) in einer Stadt nördlich der Hauptstadt Mogadischu mit einer Schusswaffe niedergestreckt, drei weitere Mitarbeiter wurden verwundet, wie ein Sicherheitsbeamter angab. Die Terrormiliz Al-Schabaab zeigte sich für den Mord verantwortlich, der Täter konnte festgenommen werden. [ » mehr ]

10.06.2016 – Somalia
Al-Schabaab-Miliz greift Stützpunkt der Äthiopier an

Kämpfer der Al-Schabaab-Miliz haben einen äthiopischen Stützpunkt in Somalia angegriffen. Die Attacke wurde mit einem Selbstmordanschlag eingeleitet. Dabei kamen 43 Menschen ums Leben. [ » mehr ]

07.06.2016 – Somalia
Erdogan weiht größte türkische Botschaft weltweit ein

In Somalia hat der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan am Freitag (03.06.2016) eine türkische Botschaft eröffnet. Es ist das größte Botschaftsgebäude, das die Türkei jemals gebaut hat. Die Türkei fördert mehrere Projekte in Somalia. [ » mehr ]

03.06.2016 – Somalia
Islamisten sprengen das Hotel Ambassador in die Luft

Diesmal traf es ein Hotel, in dem Diplomaten verkehrten: In Somalias Hauptstadt Mogadischu wurde erneut ein verheerendes Attentat verübt. Erst 24 Stunden nach dem Anschlag konnte der blutige Terrorakt beendet werden. Alle Angreifer wurden erschossen. Die Al-Schabaab-Kämpfer zündeten eine Autobombe, besetzten das Hotel Ambassador und ermordeten weitere Personen in dem Gebäude. Die ganze vordere Fassade des Hotels wurde weggesprengt. [ » mehr ]

17.05.2016 – Somalia
Islamischer Staat hatte Präsidentenpalast im Visier

Auch auf Somalia weitet sich der Kampf der Terrorgruppierung Islamischer Staat (IS) aus. Somalische Sicherheitskräfte sind nach eigenen Angaben einem geplanten Anschlag des IS zuvorgekommen. [ » mehr ]

22.04.2016 – Somalia
Audienz mit Huhn

Auch in Somalia kann man den Fortschritt beobachten. Aber er lässt sich nicht immer nach westlichen Vorstellungen bemessen. In der traditionell nomadischen Clan-Gesellschaft spielen informelle Beziehungen eine weitaus wichtigere Rolle als moderne Ordnungen. [ » mehr ]

21.04.2016 – Somalia
Bootsflüchtlinge – Bis zu 500 Somalis ertrunken

Auf dem Mittelmeer sind erneut rund 500 Bootsflüchtlinge ertrunken. Die meisten von den Opfern sollen aus Somalia stammen. Nach Aussagen von Überlebenden wollten die Menschen auf dem Meer auf ein größeres Schiff umsteigen. Bei dieser Aktion sei das Schiff gekentert. Einige konnten zu dem kleineren Boot zurückschwimmen, das aber funktionsuntüchtig war. Darauf trieben sie dann tagelang hilflos auf dem Meer. Die Internationale Organisation für Migration (IOM) bestätigte diese Berichte. [ » mehr ]

12.04.2016 – Somalia
Pressesprecher der Al-Schabaab-Miliz exekutiert

In Somalia wurde erstmals ein Pressesprecher der Terrormiliz Al-Schabaab hingerichtet. Er soll seine journalistischen Kollegen als Anschlagsziele denunziert haben. Der Terrorist wurde von einem Erschießungskommando in Mogadischu getötet. [ » mehr ]

18.03.2016 – Somalia
Tauziehen mit Al-Schabaab – Dutzende Islamisten bei Gefechten getötet

In Somalia gerät die Al-Schabaab-Miliz zunehmend in Bedrängnis. In den Gefechten mit der somalischen Armee zeichnet sich ein zähes Tauziehen um Regionen und einzelne Orte ab. Bei zwei Militäreinsätzen gegen die islamistischen Extremisten sind mindestens 34 Kämpfer ums Leben gekommen. Die somalische Armee tötete in Puntland nach eigenen Angaben mindestens 15 Kämpfer. Kenianische Soldaten, die Somalia im Kampf gegen den Terror unterstützen, töteten am Mittwoch (16.03.2016) in Afmadow nahe der Grenze zu Kenia mindestens 19 Extremisten. [ » mehr ]

17.03.2016 – Somalia
Lewiston – Wie Klein-Mogadischu an der amerikanischen Atlantikküste entstand

In Lewiston wohnen 36.000 Menschen. Jeder siebte Bürger ist ein Flüchtling aus Somalia. Das hat die Stadt verwandelt – und vielleicht auch frischen Wind gebracht. [ » mehr ]

09.03.2016 – Somalia
150 Al-Schabaab-Kämpfer bei US-Drohnenangriff getötet

Das US-Militär hat in Somalia einen Drohnenangriff gegen ein Ausbildungslager der Al-Schabaab-Miliz geflogen. Laut Pentagon kamen dabei 150 islamistische Kämpfer ums Leben. [ » mehr ]

08.03.2016 – Somalia
Angriffsziel Flughafen – Laptop-Bombe verletzt sechs Menschen

Auf einem Flughafen in Somalia ist eine Laptop-Bombe in die Luft gegangen. Dabei wurden mindestens sechs Menschen verletzt. Der Sprengsatz sei an einem Sicherheitskontrollpunkt im Flughafen der Stadt Beledweyne im Zentrum des ostafrikanischen Landes detoniert, sagte ein Polizist am Montag (07.03.2016). [ » mehr ]

[ « zurück ]  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  [ » weiter ]