Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Nachrichten aus dem Umfeld unserer Projekte

Nachrichten filtern


Suchbegriff(e): (trennen Sie mehrere Suchbegriffe mit einem Pluszeichen)


 Suchbegriffe verbinden mit UND     Suchbegriffe verbinden mit ODER

Weitere Filter-Optionen:

Zeitraum zwischen (Format: TT.MM.JJJJ):  und 
Land/Kategorie:


01.10.2014 – Südsudan
Große Hungersnot – USA stellen 83 Millionen Dollar bereit

Im Südsudan droht eine große Hungersnot die Menschen zu überwältigen. Die USA haben jetzt für südsudanesische Flüchtlinge Finanzen in Höhe von 83 Millionen Dollar (65,4 Millionen Euro) angekündigt. Damit wollen sie der Hungersnot entgegentreten. [ » mehr ]

01.10.2014 – Indien
Welt-Vegetariertag – Narendra Modi geht mit gutem Beispiel voran

In Indien ist die vegetarische Ernährung weit verbreitet. Hamburger mit Rindfleisch oder eine Wurst im Brot wird man dort selten finden. Millionen Familien auf dem Subkontinent halten sich an eine vegetarische Lebensweise, oft schon seit vielen Generationen. Selbst Fast-Food-Ketten wie McDonald’s bieten in Indien nur vegetarische Kost an. [ » mehr ]

01.10.2014 – Afghanistan
Grünes Licht für die NATO

Afghanistan hat im letzten Augenblick den drohenden Totalabzug aller ausländischen Truppen verhindert. Die neue Regierung signierte das dafür vorausgesetzte Sicherheitsabkommen mit den USA und der NATO. Damit ist nach monatelanger Wartezeit die Grundlage geschaffen für einen internationalen Militäreinsatz über das Jahresende hinaus. [ » mehr ]

01.10.2014 – Mexiko
Studenten setzen sich zur Wehr gegen Polizeigewalt

In Mexiko werden Proteste gegen die Polizei laut, die oft willkürlich mit zuviel Gewalt gegen Zivilisten vorgeht. Nachdem Polizisten am Wochenende das Feuer auf Studenten eröffnet haben, demonstrieren Tausende. Zahlreiche junge Leute werden vermisst und keiner weiß, wohin sie verschwunden sind. Ihre Kommilitonen fordern Klarheit über ihren Verbleib. [ » mehr ]

30.09.2014 – Afghanistan
Ein Präsident der leisen Töne – Vereidigung Ghanis

Der neue Präsident Afghanistans, Ashraf Ghani, ist am Montag (29.09.2014) in Kabul vereidigt worden. Die Zeremonie ist von einem Selbstmordanschlag in der Nähe des Flughafens von Kabul überschattet worden. Ghani sagte über sich selbst, dass er diplomatische Wege beschreiten will und laute, kriegstreibende Töne vermeiden möchte: „Ich werde als Präsident nicht das Megafon benutzen“. Er rief die radikal-islamischen Taliban zu Friedensgesprächen auf. Kurz vor der Vereidigung musste erneut ein handfester Streit geschlichtet werden. [ » mehr ]

29.09.2014 – Somalia
Mutter dreier Kinder wird gesteinigt

In Somalia kam erneut eine Frau bei einer grausamen Steinigung ums Leben. Kämpfer der al-Schabaab-Miliz töteten die 33 Jahre Frau mit dieser brutalen Hinrichtungsmethode. Die dreifache Mutter soll einen Ehebruch gestanden und sich angeblich freiwillig für die Hinrichtung entschieden haben. [ » mehr ]

26.09.2014 – Haiti
Gesangswettbewerb gegen Kindersklaverei

Auf Haiti gehört das Problem der Kindersklaverei immer noch zum Alltag. Rund 225.000 Kinder müssen als so genannte „Restaveks“ leben. Das Wort kommt aus dem Französichen „rester avec“ (bleiben mit) und bedeutet, dass die Kinder bei einer fremden Familie unterkommen, bei der sie für ihren Unterhalt arbeiten müssen. [ » mehr ]

26.09.2014 – Afghanistan
Karzais Schlussakkord – Ein letztes Mal Polemik gegen die USA

Der scheidende Präsident Afghanistans, Hamid Karzai, holt zum letzten Mal gegen die USA aus. In seiner Abschiedsrede ergeht er sich in Polemik gegen die amerikanischen Verbündeten und greift sie frontal an. US-Botschafter Cunningham schlägt wenig diplomatisch zurück. [ » mehr ]

25.09.2014 – Philippinen
Islamisten drohen mit Ermordung deutscher Geiseln

Auf den Philippinen treibt die islamistsische Terrorgruppe Abu Sayyaf ihr Unwesen. Sie zeichnet sich besonders durch ihre brutalen Geiselnahmen aus. Nun drohen die Terroristen mit der Tötung zweier deutscher Geiseln, die im April auf den Philippinen entführt worden waren. Ihre Forderung: Deutschland soll nichts gegen die neue Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) unternehmen. Ob die Drohungen authentisch sind, wird überprüft. [ » mehr ]

25.09.2014 – Afghanistan
Glückwunsch von Frau Merkel

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat dem künftigen afghanischen Staatspräsidenten Ashraf Ghani Ahmadzai am Dienstag (23.08.2014) in einem Telefonat Glückwünsche zu seinem neuen Amt ausgesprochen und die weitere Unterstützung der Bundesrepublik in Aussicht gestellt. [ » mehr ]

24.09.2014 – Uganda
Präsident trennt sich von Regierungschef

Der ugandische Präsident Yoweri Museveni hat seinen Ministerpräsidenten Amama Mbazazi gefeuert. Zuvor haben sich die beiden Politiker in dem ostafrikanischen Land offenbar in ein Machtgerangel verwickelt. Das Amt des Regierungschefs wurde mit dem bisherigen Gesundheitsminister Ruhakana Rugunda besetzt, meldete die Zeitung Daily Monitor. [ » mehr ]

24.09.2014 – Indien
Freundlichkeiten zwischen China und Indien

China und Indien bemühen sich, Harmonie und freundschaftliche Annäherung zu propagieren. Dabei haben die asiatischen Großmächten allerdings das Geschäftliche im Blick: Der chinesische Staatschef Xi Jingping kam mit einem Milliarden-Angebot im Koffer nach Neu Delhi – um einen konkurrierenden Nachbarn abzuhängen. [ » mehr ]

23.09.2014 – Afghanistan
Wenn Frauen aufs Fahrrad steigen

In Afghanistan sind Frauen, die Fahrrad fahren, immer noch ein Skandal. Wenn sie zudem noch Leistungssport damit betreiben und zum nationalen Frauenteam des afghanischen Radsportverbands gehören, dann sind viele Beobachter fassungslos. An jedem Werktag steigt Massouma Alizada um acht Uhr abends auf ihr Fahrrad und fährt zu einem Platz im Norden von Kabul, wo das nationale Frauenteam des afghanischen Radsportverbands regelmäßig zusammenkommt. [ » mehr ]

23.09.2014 – Nicaragua
Bevölkerung wehrt sich gegen riesiges Kanal-Bauprojekt

In Nicaragua stellt sich die Bevölkerung dem Bau eines gigantischen Kanals zwischen Atlantik und Pazifik entgegen. [ » mehr ]

23.09.2014 – Kenia
Deutsche Terrorkämpfer an Deutschland übergeben

Die in Kenia verhafteten Terroristen mit deutscher Staatsangehörigkeit sind an Deutschland ausgeliefert worden. Am Frankfurter Flughafen sind die beiden Männer eingetroffen, die offenbar bei der Terrorvereinigung al-Schabaab mitkämpfen. Sie waren in Kenia ergriffen und nun nach Deutschland gebracht worden. [ » mehr ]

[ « zurück ]  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  213  214  215  216  217  218  219  220  221  222  223  224  225  226  227  228  229  230  231  232  233  234  235  236  237  238  239  240  241  242  243  244  245  246  247  248  249  250  251  252  253  254  255  256  257  258  259  260  261  262  263  264  265  266  267  268  269  270  271  272  273  274  275  276  277  278  279  280  281  282  283  284  285  286  287  288  289  290  291  292  293  294  295  296  297  298  299  300  301  302  303  304  305  306  307  308  309  310  311  312  313  314  315  316  317  318  319  320  321  322  323  324  325  326  327  [ » weiter ]