Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]

Social Media


 


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Nachrichten aus dem Umfeld unserer Projekte

Nachrichten filtern


Suchbegriff(e): (trennen Sie mehrere Suchbegriffe mit einem Pluszeichen)


 Suchbegriffe verbinden mit UND     Suchbegriffe verbinden mit ODER

Weitere Filter-Optionen:

Zeitraum zwischen (Format: TT.MM.JJJJ):  und 
Land/Kategorie:


18.04.2011 – Afghanistan
Nahrungsmittel-Versorgung droht zusammenzubrechen

Das UN World Food Programme (WFP) muss in diesem Jahr 7,3 Millionen Afghanen mit Lebensmitteln versorgen, doch dazu fehlt es der Organisation an 178 Mio. Euro. Das macht die Hälfte des benötigten Budgets aus. [ » mehr ]

15.04.2011 – Uganda
Benzinpreis steigt – 45 Menschen bei Unruhen verletzt

Bei Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei in der ugandischen Hauptstadt Kampala sind mindestens 45 Menschen verletzt worden. In den vergangenen Tagen sind die Benzinpreise um ein Drittel gestiegen. Bei einer Protestaktion der Opposition griff die Regierung brutal ein. [ » mehr ]

15.04.2011 – Rumänien
Regierung will nordafrikanische Flüchtlinge aufnehmen

Rumäniens Staatschef Traian Basescu hat Rom Hilfe Unterstützung in Bezug auf den Flüchtlingsstrom aus Nordafrika in Richtung Italien angekündigt. In einem Telefonat mit Regierungschef Silvio Berlusconi äußerte Traian Basescu dem italienischen Ministerpräsidenten gegenüber die Bereitschaft Rumäniens, angesichts der drohenden humanitären Katastrophe rund 200 Flüchtlinge aufnehmen zu wollen. Das veröffentlichte die italienische Regierung auf ihrer Webseite. [ » mehr ]

14.04.2011 – Kenia
Nomaden des Wassers

Im Norden Kenias herrscht in letzter Zeit wieder eine große Dürreperiode. Brunnen versiegen, Tiere verdursten, Felder verdorren. Die Menschen dieser Region haben kaum eine Wahl: entweder sie verlassen die trockene Region oder sie müssen täglich kilometerweit zur nächsten Wasserstelle pilgern. [ » mehr ]

14.04.2011 – Afghanistan
Fünf Schulkinder bei einem Selbstmordattentat getötet

Ein Selbstmordattentäter hat in der ostafghanischen Provinz Kunar bei einer Versammlung von Stammesältesten einen Sprengsatz gezündet und dabei mindestens zehn Menschen umgebracht. [ » mehr ]

13.04.2011 – Globale Projekte
Afrika und Libyen: Gaddafis Propaganda-Show

Libyens Machthaber Muammar al Gaddafi nutzte den Empfang der – von ihm finanzierten – Vermittler der Afrikanischen Union, um sich selbst als Volksheld zu inszenieren. Hinter dem neuen „Friedensplan“ verbirgt sich nur eine weitere Fata Morgana. [ » mehr ]

13.04.2011 – Uganda
Kochen mit Solarenergie

Clementine Auma war noch in einem Flüchtlingslager im ugandischen Gulu-Bezirk untergekommen, als sie ihren Solarkocher erhielt. Jetzt trägt sie einen weißen Karton aus ihrem Haus und holt den Ofen heraus. Blitzschnell hat sie das Gerät zusammengesetzt: Dann justiert sie die am Rand des Kochers befestigten Aluminiumreflektoren nach der Sonne aus. Denn so wird ihr Teewasser besonders schnell heiß. [ » mehr ]

12.04.2011 – Mexiko
In Massengräbern verscharrt – Die anonymen Drogenkriegsopfer

In Mexiko wurden erneut weitere Massengräber entdeckt, in denen mindestens 16 Leichen verscharrt waren, wie das mexikanische Verteidigungsministerium mitteilte. Insgesamt wurden im Verlauf von einer Woche 88 Leichen entdeckt, die auf ähnliche Art und Weise verschwunden sind. Die Toten sind laut Behörden Mexikaner, die von Drogengangs umgebracht wurden. [ » mehr ]

12.04.2011 – Afghanistan
Demnächst ein Taliban-Büro in Istanbul?

Die Türkei ist offen dafür, dass die Taliban ein politisches Büro in dem NATO-Land eröffnen. Entsprechende Entwürfe seien bereits in Planung, teilte ein Mitglied des afghanischen Friedensrats mit. Mit der Einrichtung eines Taliban-Büros soll eine Kommunikationsplattform entstehen und so sollen die Kämpfe zwischen den afghanischen Konfliktparteien verhindert werden. [ » mehr ]

11.04.2011 – Somalia
Mogadischu – die geteilte Stadt

Es geht um Straßen, Häuser und sogar einzelne Etagen – jeder Quadratmeter in Somalias Hauptstadt wird umkämpft. Die vom Westen unterstützten Truppen verteidigen jeden Zentimeter, den sie erkämpft haben, gegen die islamistischen Extremisten. Wer gegen die Scharia verstößt, ist in Lebensgefahr. [ » mehr ]

11.04.2011 – Globale Projekte
Afrika und Libyen: Afrikanische Union verhandelt mit Gaddafi

Die Afrikanische Union (AU) hat sich unter Mitwirkung von Südafrikas Präsident Jacob Zuma mit dem libyschen Machthaber Muammar al Gaddafi getroffen, um über einen Waffenstillstand zu verhandeln. Angeblich hat sich die libysche Regierung nun bereit erklärt, den Plan der Afrikanischen Union zur friedlichen Beilegung des Konflikts in Libyen anzunehmen. Gaddafi hat versprochen, bei dem Plan für einen Waffenstillstand mit der AU zusammenzuarbeiten. Das gab die AU in einer Erklärung aus Tripolis kund. [ » mehr ]

08.04.2011 – Indien
Auf der Überholspur – Bevölkerung bei 1,2 Milliarden angelangt

Indiens Bevölkerung ist in den letzten zehn Jahren um 181 Millionen auf 1,21 Milliarden Menschen angestiegen. Weiterhin bereitet das Geschlechter-Ungleichgewicht große Sorgen, denn auf 1.000 Jungen unter sechs Jahren kommen nur noch 914 Mädchen. [ » mehr ]

08.04.2011 – Kenia
Sechs hochrangige Politiker vor Gericht in Den Haag

Über Jahre hat die Polit-Elite in Kenia sich erfolgreich gegen einen Prozess wegen Anstiftung zum Mord und Verbrechen gegen die Menschlichkeit gegen sechs Mächtige im Land zur Wehr gesetzt. Das gelang bisher durch Taktiererei, Verzögerung und Verschleierung. Doch nun müssen sich die Männer vor dem Internationalen Strafgerichtshof rechtfertigen. [ » mehr ]

07.04.2011 – Kenia
Situation für somalische Flüchtlinge spitzt sich zu

Seite an Seite mit Vertretern des Welternährungsprogramms (WFP) und der UN-Einheit für Gleichstellung und Ermächtigung der Frauen (UN Women) inspizierte UN-Flüchtlingskommissar António Guterres das somalische Flüchtlingscamp in Dadaab im Nordosten Kenias. Die UN-Delegation war betroffen über die Lebensumstände der Somalier, die ihr Land wegen des mittlerweile zwei Jahrzehnte andauernden Bürgerkriegs am Horn von Afrika verlassen mussten. [ » mehr ]

07.04.2011 – Afghanistan
Wo war die Bundeswehr, als der Mob gewaltätig wurde?

Sieben UN-Mitarbeiter kamen im afghanischen Masar-i-Scharif brutal ums Leben, als eine aufgebrachte Menschenmenge über sie herfiel. Hätten deutsche Soldaten den Mord verhindern können? Haben sie zu zögerlich eingegriffen? Die Bundesregierung setzt sich gegen die Vorwürfe zur Wehr. [ » mehr ]

[ « zurück ]  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  213  214  215  216  217  218  219  220  221  222  223  224  225  226  227  228  229  230  231  232  233  234  235  236  237  238  239  240  241  242  243  244  245  246  247  248  249  250  251  252  253  254  255  256  257  258  259  260  261  262  263  264  265  266  267  268  269  270  271  272  273  274  275  276  277  278  279  280  281  282  283  284  285  286  287  288  289  290  291  292  293  294  295  296  297  298  299  300  301  302  303  304  305  306  307  308  309  310  311  312  313  314  315  316  317  318  319  320  321  322  323  324  [ » weiter ]