Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Nachrichten aus dem Umfeld unserer Projekte

Nachrichten filtern


Suchbegriff(e): (trennen Sie mehrere Suchbegriffe mit einem Pluszeichen)


 Suchbegriffe verbinden mit UND     Suchbegriffe verbinden mit ODER

Weitere Filter-Optionen:

Zeitraum zwischen (Format: TT.MM.JJJJ):  und 
Land/Kategorie:


14.05.2012 – Afghanistan
Taliban-Vermittler und Mitglied des Friedensrates tot

In den Verhandlungen mit den Taliban hat es einen weiteren großen Rückschritt gegeben. Arsala Rahmani, ein früherer hoher Funktionär des Taliban-Regimes, wurde in seinem Auto durch Schüsse eines Unbekannten niedergestreckt. Ihm kam eine Schlüsselrolle in den Bemühungen von Präsident Karzai um Verständigung mit den Taliban zu. [ » mehr ]

11.05.2012 – Somalia
Atalanta darf künftig auch an Land

Piraten dürfen nun auch an Land verfolgt werden. Der Bundestag hat das neue Mandat für Atalanta trotz Gegenstimmen der SPD beschlossen. Deutsche Soldaten können sich nun daran beteiligen, wenn die Mission an Land weitergeht. Die Opposition befürchtet, dass Zivilisten dabei zu Schaden kommen könnten. [ » mehr ]

10.05.2012 – Sudan
Die Rechnung für den Krieg

Khartum hat erstmals die Kosten des andauernden Konflikts mit dem Südsudan aufgelistet. Die Gefechte zwischen Nord und Süd entwickeln sich zu einem ruinösen Wirtschaftskrieg. [ » mehr ]

09.05.2012 – Südafrika
Millionensumme aus Nashorn-Wilderei beschlagnahmt

Eine rekordverdächtige Summe von fünf Millionen Euro hat die südafrikanische Polizei beschlagnahmt. Das Geld stammt vermutlich aus dem illegalen Handel mit Rhinozeros-Hörnern und wurde bei zwei Tierärzten sowie beim Besitzer einer Wildtierfarm gefunden. [ » mehr ]

09.05.2012 – Rumänien
Neue Regierung, alter „Filz“?

Geworben hatte der neue Premierminister Viktor Ponta damit, die „ehrlichste Regierung jemals“ aufzustellen. Rechtschaffenheit soll laut Ponta eines der wichtigsten Auswahlkriterien für seine Minister gewesen sein. Doch schon wenige Tage nach der Nominierung verpufften die großen Worte in der Luft. [ » mehr ]

08.05.2012 – Mexiko
Grausame Hinrichtungen – Leichen an Brücken aufgehängt

In der mexikanischen Grenzstadt Nuevo Laredo wütet ein erbitterter Kampf um die Vorherrschaft mehrerer Drogenclans. Die Polizei machte den grausigen Fund von 23 Leichen. Neun von ihnen hingen für alle Menschen sichtbar von einer Brücke herab, 14 weitere Opfer waren geköpft worden. Die Köpfe waren zusammen mit einem Drohbrief in Kühlboxen vor dem Rathaus zurückgelassen worden, die dazugehörenden Körper fanden die Polizisten in Plastiksäcken in einem Auto nahe der Grenze zu den USA. [ » mehr ]

08.05.2012 – Kenia
Journalismus lernen im Slum

Die Slums afrikanischer Metropolen wie Kibera in Nairobi erscheinen für Außenstehende oft wie eine abgeriegelte Welt mit ihren eigenen Regeln und Gesetzen. Bilder aus dem Leben der Slumbewohner dringen selten an die Öffentlichkeit. Das soll sich nun ändern. [ » mehr ]

08.05.2012 – Haiti
Im Sumpf der Korruption und Regierungsstreitigkeiten

Zehn Monate lang währte die mühsame Suche nach einem neuen Premierminister in Haiti. Nun wurde mit großer Mehrheit Außenminister Lamothe als neuer Premierminister bestätigt. Doch interne Streitigkeiten und Korruptionsvorwürfe an Michel Martelly lähmen die politische Schaltzentrale des Erdbebenlandes weiterhin massiv. [ » mehr ]

07.05.2012 – Somalia
Das Theater läuft weiter – aller Gewalt zum Trotz

Als das Nationaltheater in Somalia seine Türen wieder öffnete, war das ein großes Hoffnungszeichen für die Menschen in Mogadischu. Doch wenige Tage nach der Wiedereröffnung erschütterte ein Selbstmordattentat die sowieso schon zerschossene Theaterruine. Schrecken und Verzweiflung griff um sich. Doch nun haben sich die Künstler wieder gegenseitig ermutigt: Sie wollen nicht aufgeben. Das neueste Projekt ist eine Talentshow ähnlich der Serie „Deutschland sucht den Superstar“. [ » mehr ]

07.05.2012 – Afghanistan
Merkel will 2014 gemeinsamen Abzug

Zwei Wochen vor dem NATO-Gipfel in Chicago hat Bundeskanzlerin Angela Merkel die deutsche Unterstützung für einen gemeinsamen Abzug der internationalen Gemeinschaft aus Afghanistan 2014 bestätigt. [ » mehr ]

07.05.2012 – Uganda
Wenn in Kampala die Lichter ausgehen

Der Energiebedarf in Uganda nimmt beständig zu, die Stromversorgung ist jedoch mangelhaft. Das bringt Nachteile für die Wirtschaft. Der Bujagali-Damm soll einen Ausweg schaffen – doch das Projekt ist nicht so einfach durchzuführen. [ » mehr ]

06.05.2012 – Nicaragua
Verkauf von Kindern sichert Überleben

Drogenhändler aus Honduras kaufen an der Atlantikküste Mädchen im Alter von 10 bis 15 Jahren, die sie dann als Sexsklavinnen weitervermitteln. Die jungen Mädchen aus dem Volksstamm der Miskito werden von den mittelamerikanischen Drogenhändlern als Sexsklavinnen gehalten. Informationen der Vereinten Nationen zufolge kommen die Dealer aus Honduras. An der Karibikküste überqueren sie die Grenze Nicaraguas und kaufen den vollkommen verarmten Familien dort die 10- bis 15jährigen Mädchen ab. [ » mehr ]

04.05.2012 – Sudan
Regierung will Gefechte einstellen

Das sudanesische Außenministerium hat am Donnerstag, den 03.05.2012, mitgeteilt, angesichts der einschlägigen Resolutionen des Weltsicherheitsrates alle militärischen Aktionen gegen Südsudan aussetzen zu wollen. [ » mehr ]

04.05.2012 – Mexiko
12 Menschen bei einer Schießerei ums Leben gekommen

Bei einer Schießerei im west-mexikanischen Staat Sinaloa sind zwölf Menschen erschossen worden, darunter zwei Soldaten und zehn Angreifer. [ » mehr ]

04.05.2012 – Philippinen
Mauer soll Blick auf Slums von Manila verbergen

Die Teilnehmer einer Konferenz der Asiatischen Entwicklungsbank sollen auf den Philippinen genau das nicht vor Augen geführt bekommen, was Thema ihrer Tagung ist: die Armut. An einer Straße vom Flughafen zum Zentrum der Hauptstadt Manila ließen die Behörden auf einer Brücke eine schnell hochgezogene Mauer bauen, die die Sicht auf ein Elendsviertel an einem müllübersäten Flussbett verdeckt. Präsidentensprecher Ricky Carandang rechtfertigte den Mauerbau: „Jedes Land hübscht sich ein bisschen auf, bevor ein Gast kommt.“ [ » mehr ]

[ « zurück ]  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  213  214  215  216  217  218  219  220  221  222  223  224  225  226  227  228  229  230  231  232  233  234  235  236  237  238  239  240  241  242  243  244  245  246  247  248  249  250  251  252  253  254  255  256  257  258  259  260  261  262  263  264  265  266  267  268  269  270  271  272  273  274  275  276  277  278  279  280  281  282  283  284  285  286  287  288  289  290  291  292  293  294  295  296  297  298  299  300  301  302  303  304  305  306  307  308  309  310  311  312  313  314  315  316  317  318  319  320  321  322  323  324  325  326  327  328  329  330  331  332  [ » weiter ]